Menenius Agrippa: Das Gleichnis vom Körper und vom Magen

Bei Livius im zweiten Buch findet sich nach der Schilderung der beginnenden Ständekämpfe die Erzählung von der Auswanderung der Plebs auf den mons sacer, den heiligen Berg. Die Plebs wollte wegen der in Sklavenhaft genommenen Verschuldeten Druck auf die Oberschicht ausüben, wurde aber durch Mene ...

eduhi.at

Bei Livius im zweiten Buch findet sich nach der Schilderung der beginnenden Ständekämpfe die Erzählung von der Auswanderung der Plebs auf den mons sacer, den heiligen Berg. Die Plebs wollte wegen der in Sklavenhaft genommenen Verschuldeten Druck auf die Oberschicht ausüben, wurde aber durch Menenius Agrippa wieder zurückgerufen. Menenius war zu den Streikenden gegangen und hatte ihnen das Gleichnis vom Körper und dem Magen erzählt – mit Erfolg, wie Livius berichtet...

Das Gleichnis wird auch übersetzt, zudem wird eine schöne Parallelstelle aus dem 1. Korintherbrief des Paulus zitiert.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
eduhi.at
Veröffentlicht am
15.04.2005
Link
https://www.schule.at/portale/latein/unterricht/lektuereunterricht/latein-lektuere/livius/detail/menenius-agrippa-das-gleichnis-vom-koerper-und-vom-magen.html
Kostenpflichtig
nein