Menschenwürde, Magie und Melancholie: Texte der Renaissance für den Lateinunterricht

Super Site mit vielen Texten u.a. von Petrarca, Pico della Mirandola, Marsilio Ficino, Erasmus, Melanchthon, Cornelius Agrippa. Die Texte wurden mit den notwendigsten Vokabelangaben und manchmal auch mit syntaktischen Hilfen versehen. Für jede Lerngruppe werden jeweils mehr, manchmal auch wenige ...

bebis.cidsnet.de

Super Site mit vielen Texten u.a. von Petrarca, Pico della Mirandola, Marsilio Ficino, Erasmus, Melanchthon, Cornelius Agrippa. Die Texte wurden mit den notwendigsten Vokabelangaben und manchmal auch mit syntaktischen Hilfen versehen. Für jede Lerngruppe werden jeweils mehr, manchmal auch weniger Kommentierungen nötig sein. Die Form der Veröffentlichung als Datei im Internet gibt die Möglichkeit, hier nach den eigenen Bedürfnissen Veränderungen vorzunehmen. An die Materialien selbst schließt sich ist ein kurzer "Lehrerkommentar" mit Informationen über die Autoren und Texte und einigen Hinweisen zur unterrichtspraktischen Umsetzung. Erarbeitet im Fachseminar Latein des 2. Schulpraktischen Seminars Kreuzberg von

Hartmut Schulz (Leitung); Sabine Buck, Ariane Jeßulat, Nicola Luther und Brigitta Paterok.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
bebis.cidsnet.de
Veröffentlicht am
12.06.2004
Link
https://www.schule.at/portale/latein/unterricht/lektuereunterricht/latein-lektuere/renaissance/detail/menschenwuerde-magie-und-melancholie-texte-der-renaissance-fuer-den-lateinunterricht.html
Kostenpflichtig
nein