2006-01 Bausteine Europas: "Wer bin ich? – Introspektion und Selbsterkenntnis bei den Vorsokratikern

Einige Gedankensplitter zur Evolution des europäischen Bewusstseins.

eduhi.at

Wenngleich das zentrale Thema der vorsokratischen Philosophie die Kosmologie darstellt, findet man doch auch schon Ansätze einer Anthropologie, d.h. der Mensch, seine Stellung im Kosmos, vor allem aber auch seine Psyche, ja sogar das Denken selbst werden zum Untersuchungsgegenstand. Die reflexive Struktur des Ich-Bewusstseins bildet dafür die notwendige Voraussetzung, sich vom eigenen seelischen Erleben soweit zu distanzieren, dass der Mensch als denkendes Subjekt sein geistiges und seelisches Innenleben zum Objekt seines Forschens und Deutens machen kann. Die dazu notwendige Fähigkeit gründet in der menschlichen Sprache...

Der Artikel stammt von Heribert Derndorfer und wurde im Cursor Nr.3/2005, dem Magazin der Amici Linguae Latinae veröffentlicht.

 

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Stichwörter
Philosophie, Anthropologie
Anbieter
eduhi.at
Veröffentlicht am
16.01.2006
Link
https://www.schule.at/portale/latein/unterricht/lektuereunterricht/themenorientierte-lektuere/detail/2006-01-bausteine-europas-wer-bin-ich-introspektion-und-selbsterkenntnis-bei-den-vorsokratike.html
Kostenpflichtig
nein