Mediamanual - ein sehr interessanter Site des bm:bwk

Die Homepage hat das Ziel, verschiedenste Materialien und Impulse zur Medienpädagogik bereitzustellen (Verantwortliche Redakteurin: Susanne Krucsay). Der Site ist sehr gut gegliedert, bietet sehr viele Basisinformationen zu Medien, viele Arbeitsaufträge, Hörbeispiele, etc. Im Editorial heißt es: ...

mediamanual.at

Die Homepage hat das Ziel, verschiedenste Materialien und Impulse zur Medienpädagogik bereitzustellen (Verantwortliche Redakteurin: Susanne Krucsay). Der Site ist sehr gut gegliedert, bietet sehr viele Basisinformationen zu Medien, viele Arbeitsaufträge, Hörbeispiele, etc. Im Editorial heißt es: "Gleichgültig, ob Sie sich mit Medieninhalten kritisch auseinander setzen oder selbst Medien herstellen wollen – idealerweise bedingt das eine das andere – in unserem Nachschlagewerk finden Sie nützliche Informationen und Anregungen.

Dank der technischen Möglichkeiten können wir Ihnen auch Experimentierfelder anbieten, wo Sie selbst erfahren, dass jedes noch so winzige Element in einem Bild/Ton-Text ein Bedeutungsträger ist.

Haben Sie vor, ein Video zu machen? Dann sind Sie richtig im mediamanual.at. Im "leitfaden" finden Sie unter Basiswissen Film eine Einführung in die Filmsprache und im workshop einen Basis-Lehrgang zum Thema Videoschnitt am Computer. Weiters zu finden im "leitfaden": Filmkritik ("Wozu werden Filmkritiken geschrieben und für wen werden sie geschrieben?") und Filmgeschichte - eine Einführung in die Geschichte dieses Mediums.

Suchen Sie Informationen und Abhandlungen darüber, wie Medien unser Alltagswissen, unsere Vorstellungen, Haltungen und Werte prägen, wählen Sie themen. Dort finden Sie nach thematischen Schwerpunkten ausgewählten Beiträge aus der Zeitschrift "MEDIENIMPULSE".

Wollen Sie den Medienumgang Ihrer SchülerInnen thematisieren und sie zu kritischen und kreativen Mediennutzern machen, holen Sie sich Anregungen im "leitfaden" unter Medienerziehung.

Wenn Sie Ihr Wissen in der Medien-Praxis erproben möchten, informieren Sie sich in projekte über unseren Wettbewerb (media literacy award)."

Kritische Analyse von Medien ist eines der wichtigsten generellen Unterrichtsprinzipien für alle Fächer. Vor allem hat aber auch der Unterricht in den klassischen Sprachen durch seine Thematisierung von "Sprache" in vielfältigen Dimensionen einen wesentlichen Beitrag zur Medienkritik zu leisten. Für fächerübergreifendes Arbeiten zu vielen Themen wie z.B. Manipulation, Rhetorik, Kriegsberichterstattung etc. finden sich also hier sehr schöne ergänzende Materialien.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
mediamanual.at
Veröffentlicht am
07.10.2005
Link
https://www.schule.at/portale/latein/unterricht/lektuereunterricht/themenorientierte-lektuere/detail/mediamanual-ein-sehr-interessanter-site-des-bmbwk.html
Kostenpflichtig
nein