Carmen Cantabrigense

Schon immer war eine Einladung zum Abendessen ins eigene Haus, die ein junger Mann einem jungen Mädchen gegenüber aussprach, nicht ganz unverfänglich. Das folgende Gedicht wurde anonym verfasst und ist uns in der berühmten Sammlung der Carmina Cantabrigiensia (11.Jhdt.; heute Cambridge/England) ...

eduhi.at

Schon immer war eine Einladung zum Abendessen ins eigene Haus, die ein junger Mann einem jungen Mädchen gegenüber aussprach, nicht ganz unverfänglich. Das folgende Gedicht wurde anonym verfasst und ist uns in der berühmten Sammlung der Carmina Cantabrigiensia (11.Jhdt.; heute Cambridge/England) überliefert. Darin versucht ein junger Mann, seine Angebetete zu einem gemeinsamen Abendessen zu überreden.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Stichwörter
Cambridge, Erotik, Eros
Anbieter
eduhi.at
Veröffentlicht am
10.11.2008
Link
https://www.schule.at/portale/latein/unterricht/lektuereunterricht/themenorientierte-lektuere/langlatein-56-klasse/detail/carmen-cantabrigense.html
Kostenpflichtig
nein