ePilot: Die klingende Insel

Auf der ‚ÄúIsle of Tune‚ÄĚ fahren Autos an H√§usern, B√§umen, Laternen und Blumenkisten vorbei. Wie gut das klingt, h√§ngt von der Komposition ab!

Infos zum Linktipp

Unterrichtsthemen: Komposition <-> Aleatorik
Fachliche Kompetenzzuordnung : Komponieren
Im Stil eines Siedlerspiels im bunten Retro-Look können Straßen gebaut und verschiedenartige Objekte platziert werden, an denen Autos im Vorbeifahren Klänge erzeugen. Die Sounds und Töne lassen sich anpassen und somit eine Umgebung schaffen, die geplant Musik erzeugt.

Link zum Angebot

http://isleoftune.com

Hinweis: Basiert auf Flash, gibt es aber auch in einer (kostenpflichtigen) Version f√ľr iPad/iPhone/iPodTouch im AppStore.

Idee zum Unterrichtseinsatz

Die Lernenden k√∂nnen spielerisch die Auswirkungen ihrer Gestaltung auf ihr klingendes Werk ausprobieren und erfahren. In h√∂heren Schulstufen l√§sst sich √ľber Kompositionstechniken und deren Grenzen diskutieren.
Die Kompositionen können gespeichert und mit den anderen Spielenden geteilt werden.

Fazit

Endlich wieder einmal ein musikalisches Spiel mit hohem Spaßfaktor!

‚ÄěDas Kompositionsspiel hat zwar kindlichen Charme aber umso gr√∂√üeren Suchtcharakter.‚Äú

Viel Spa√ü auf der Insel w√ľnscht
Ihr ePilot Georg Merza!

Lesen Sie auch

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
08.10.2013
Link
https://www.schule.at/portale/musikerziehung/epilot/detail/epilot-die-klingende-insel.html
Typ der Lernressource
Interaktive √úbung
Experiment
Spiel
Kostenpflichtig
nein