ePilot: Musikalischer Flashmob: Halleluja!

Das Restaurant eines Einkaufszentrums in Ontario, Kanada, war Schauplatz einer vorweihnachtlichen ├ťberraschung.

Infos zum Linktipp

Wenn sich viele Menschen (= Mob) ├╝ber Handy oder Internet an einem Ort verabreden, um gemeinsam etwas ├ťberraschendes (Flash = Blitz) zu machen, ist das ein so genannter Flashmob.

Link zum Angebot

http://www.youtube.com/watch?v=SXh7JR9oKVE

Idee zum Unterrichtseinsatz

Der Link kann auch im Vergleich mit Nachfolgeprojekten in Deutschland gesehen werden:

Flashmob: Diese relativ neue Auff├╝hrungspraxis, die zumeist mit Hilfe von digitalen Kommunikationsmedien organisiert wird, setzt ÔÇ×virtuelleÔÇť soziale Netzwerke in der realen ├ľffentlichkeit um.
Dokumentation: Zwecks Verbreitung auf diversen Videoplattformen im Web werden mehrere Kameras f├╝r abwechslungsreiche Blickwinkel, auch ins staunende Publikum, gleich mit bedacht.

ÔÇťDie Idee, eigene k├╝nstlerische Aktivit├Ąten im (halb-) ├Âffentlichen Raum bzw. im Web zu pr├Ąsentieren, kann sehr motivierend f├╝r die Erarbeitung eines passenden St├╝cks und das soziale Gef├╝ge der Mitwirkenden sein.ÔÇť

Eine stressfreie und kreative Vorweihnachtszeit w├╝nscht
Ihr ePilot Georg Merza.

Lesen Sie auch

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Ver├Âffentlicht am
26.11.2012
Link
https://www.schule.at/portale/musikerziehung/epilot/detail/epilot-musikalischer-flashmob-halleluja.html
Typ der Lernressource
Veranstaltung
Beispiel
Schulstufe
Sekundarstufe I (5. bis 8. Ausbildungsstufe)
Sekundarstufe II (9. bis 13. Ausbildungsstufe)
Postsekundarstufe (Akademien, Berufst├Ątige)
Terti├Ąrstufe (Universit├Ąten, Fachhochschulen)
Kostenpflichtig
nein