ePilot: Was wäre ein Film ohne Geräusche?

Man sieht nur einen kleinen Teil von dem, was man hört!

Infos zum Linktipp

Unterrichtsthemen
Hörerziehung – Sounddesign – Berufsbild: Post-Production – Akustik – Medienproduktion

Fachliche Kompetenzzuordnung
Hören & Gestalten

Der „Foley-Artist“ Joo Fürst, Geräusche-nach-macher, zeigt Tricks und erzählt von seiner Arbeit hinter den Kulissen der Filmproduktion. Da wird erst bewusst, welch wichtige Rolle die vielen Geräusche in einem Film spielen und wie sehr sie zu einem überzeugenden Gesamterlebnis beitragen.

Link zum Angebot

Software, um Filme nachzuvertonen

Idee zum Unterrichtseinsatz

Das Video kann sowohl als einfache, interessante Sachinformation als auch zur Anregung für eigene kleine Projekte dienen, wie etwa ein Hörspiel zu gestalten oder Geräusche zu einer Geschichte zu finden, die vorgespielt, aufgeführt oder sogar videografiert und nachvertont wird.
Es wäre auch vorstellbar, einen kurzen Film so nachzuvertonen, dass einige Geräusche überhaupt nicht zur Geschichte passen – das könnte vielleicht auch noch ein unterhaltsames Ratespiel werden!

„Nach nicht einmal einer Minute Zusehens habe ich den Wunsch verspürt, selber auf Geräusch-Suche zu gehen.“

Viel Spaß und eine spannende Sound-Safari wünscht
Ihr ePilot Georg Merza!

Lesen Sie auch

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
18.10.2013
Link
https://www.schule.at/portale/musikerziehung/epilot/detail/epilot-was-waere-ein-film-ohne-geraeusche.html
Typ der Lernressource
Anderer Typ
Kostenpflichtig
nein