Kernschmelze: "Bei 3.000 Grad ist alles geschmolzen"

Science.orf erklärt Mario Villa ( Leiter des Forschungsreaktors am Atominstitut der Technischen Universität Wien), was man bei einem Reaktorunfall unter "Kernschmelze" versteht

science.orf.at/stories/1678596

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
09.01.2013
Link
https://www.schule.at/portale/physik/themen/detail/kernschmelze-bei-3000-grad-ist-alles-geschmolzen.html?parentuid=109936&cHash=fe4a5e6afdb657114848cb699104a1bf
Kostenpflichtig
nein