Aktuelle Themen

  • Vereinte Nationen

    Vereinte Nationen

    Die UN (United Nations, auch UNO für United Nations Organization) wurden am 26. Juni 1945 in San Francisco von 51 Staaten als Nachfolgeorganisation des Völkerbundes zur Wahrung des Weltfriedens gegründet. Derzeit sind 193 Länder Mitglied. Österreich trat den UN am 14. Dezember 1955 bei.

  • Flucht und Asyl

    Flucht und Asyl

    Weltweit befinden sich weit über 50 Millionen Menschen auf der Flucht. Durch Kriege, Gewalt und Menschenrechtsverletzungen vertrieben, suchen sie Schutz oder Asyl in anderen Regionen des eigenen Landes oder in anderen Staaten. Zentrum polis hat dazu ein ausführliches Dossier erstellt.

  • Europa | Europäische Union

    Europa | Europäische Union

    Europa ist nicht ausschließlich die Europäische Union. Fragen wie "Wo hört Europa auf?", "Gibt es eine europäische Identität?" oder "Was macht der Europarat" gehen über die Grenzen der EU hinaus und finden im folgenden Themendossier ebenfalls Beachtung.

  • Demokratie (lernen)

    Demokratie (lernen)

    Demokratie bedeutet Herrschaft, die vom Volk ausgeht und durch das Volk ausgeübt wird. Sie basiert auf zwei Grundprinzipien: die politischen EntscheidungsträgerInnen werden kontrolliert und die politischen Rechte für alle BürgerInnen sowie die Menschenrechte müssen gesichert und gewahrt werden.

  • Gewalt an Frauen und Mädchen

    Gewalt an Frauen und Mädchen

    Laut einer europaweiten Studie der Agentur der Europäischen Union für Grundrechte aus dem Jahr 2014 ist jede dritte Frau von Gewalt betroffen. Die Ausübung von Gewalt durch nahestehende Menschen zählt zu den häufigsten Menschenrechtsverletzungen an Frauen.

  • Frauen- und Mädchenrechte

    Frauen- und Mädchenrechte

    Weltweit gehen am 8. März, dem Internationalen Frauentag, und am 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, Menschen auf die Straße, um auf die vielfachen Benachteiligungen von Frauen und Mädchen hinzuweisen.