PTS-Projektpreis 2017 und PTS-Gütesiegel 2017/18

Das Bundesministerium für Bildung vergibt im Schuljahr 2016/17 nach einem entsprechenden Ausschreibungs-, Bewerbungs- und Bewertungsverfahren den PTS-Projektpreis 2017 und das PTS-Gütesiegel 2017/18 für ausgezeichnete schulische Leistungen und für ein besonderes Projekt.

Dadurch soll die qualitätsvolle Arbeit der Polytechnischen Schulen für die Jugendlichen auf der 9. Schulstufe am Abschluss ihrer Schulpflicht und an der Nahtstelle zwischen Schule und Beruf besonders hervorgehoben und gewürdigt werden.

Die sich bewerbende Schule beschreibt bei der Einreichung ein spezifisches Projekt, das sich an den Qualitätskriterien von „Schulqualität Allgemeinbildung (SQA)“ orientiert, insbesondere an den angeführten Qualitätsbereichen, den Aufgaben der Polytechnischen Schule und/oder am autonomen Förderkonzept der Schule, wobei der Beitrag der Schüler/innen besonders zu berücksichtigen ist.

 

Bewerbungsformular und Ausschreibung

Hier können Sie das digital bearbeitbare, druckbare Bewerbungsformular herunterladen:

Hier finden Sie die Ausschreibung mit allen nötigen Informationen (Teilnahme-/Rahmenbedingungen, SQA-Qualitätsbereiche, usw.):

Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen laut Ausschreibung und senden Sie Ihre Bewerbung in digitaler Form auch per Mail ein (pts@bmb.gv.at)!

Bei Problemen mit dem Formular wenden Sie sich bitte an pts@bmb.gv.at

Wir wünschen allen Bewerberschulen viel Erfolg!