Die Beziehungsbalance

Sozialpsychologen wie z.B. Fritz Heider haben sich mit der Ausgewogenheit von Dreiecksbeziehungen befasst. Das Beziehungsdreieck wird aufgespannt von P (person), O (other person) und von X, einer x-beliebigen, jeweils zu bestimmenden Variablen.

Beitrag anh├Âren

Zum Download

Aus der Reihe: Kaleidoskop ÔÇô Betrachtungen, Muster, Perspektiven

Ein Kaleidoskop ist nicht nur (├╝bersetzt) die Schau sch├Âner Bilder, sondern auch eine Betrachtung von Spiegelungen, Brechungen, Verzerrungen, die neue Muster erkennen l├Ąsst und bewusst macht, wie viele unterschiedliche Perspektiven es gibt.

Alle Infos und Beitr├Ąge zur Reihe