Karl Jaspers über Kierkegaard und Nietzsche

In seiner Vorlesung "Über Vernunft und Existenz" (gehalten 1935 an der Universität Groningen) hebt Jaspers die Bedeutung von Kierkegard und Jaspers hervor.

Die geschichtliche Bedeutung Kierkegaards und Nietzsches

Zitat

"Die gegenwärtige philosophische Situation wird durch die Tatsache bestimmt, daß zwei Philosophen, Kierkegaard und Nietzsche, die, zu ihren Lebzeiten nicht gerechnet, dann noch lange in der Philosophiegeschichte ohne Geltung blieben, in ihrer Bedeutung ständig wachsen. Während alle Philosophen nach Hegel ihnen gegenüber immer mehr zurücktreten, stehen sie als die eigentlich großen Denker ihres Zeitalters heute im Grunde schon unbezweifelt da – ihre Wirkung wie die Gegnerschaft gegen sie beweisen es. Warum sind die beiden die nicht mehr ignorierbaren Philosophen unserer Zeit?..."

Hier gehts zum Text.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
04.02.2013
Link
https://www.schule.at/portale/psychologie-und-philosophie/detail/karl-jaspers-ueber-kierkegaard-und-nietzsche.html?parentuid=193637&cHash=87cedeb09c69cc6e6eb649f8b3323ddd
Kostenpflichtig
nein