Klappe, Cut, Hurra. Aufregende Drehtage in Berlin.

Damit ein Film entsteht, bedarf es vieler Schritte und vieler Personen mit besonderen Kenntnissen und Fähigkeiten. Beim Lesen dieses liebevoll gestalteten Buches taucht man ein in die Welt der Filmemacher.

 

Autoren:  Wacker K u Hitzbleck  H

Verlag: Berlin: Wacker und Freunde

Erschienen: 2018

 

Zum Inhalt

 

Amra, ein aufgewecktes Mädchen, darf an 10 Drehtagen die Arbeit eines Filmteams beobachten. Sie darf auch mithelfen: als Assistentin der Kostümbildnerin. Amra lernt die verschiedenen „Bausteine“ des Filmemachens kennen: Motive, Rollen, Szenenbeschreibung, Filmteam. Sie erfährt auch von den verschiedenen Spezialbereichen: Aufnahmeleitung, Setaufnahmeleitung, Küche, Regie und Regieassistenz, Kostümbildung, Garderobe, Maskenbildnerei. Weiter werden benötigt: ein Coach, ein Kameramann und eine Kameraassistentin, eine Tonmeisterin, eine Szenenbildnerin, einen Oberbeleuchter und und und. Auch ein Dolly, d.h. ein Kamerawagen, kommt öfter zum Einsatz. Damit bei diesem komplexen Zusammenspiel alles nach Wunsch verläuft, bedarf es strenger Verhaltensregeln. Die Autoren weisen auch auf die Jugendschutzbestimmungen hin.

Alle Wissensvermittlungen erfolgen auf vergnügliche Weise, eingebettet in die Erlebnisse von Amra in dieser völligen neuen, faszinierenden Welt des Films.

                                                                                                                                                                 

Die dekorative Gestaltung von Cover und Interieur und die zart angedeuteten Illustrationen machen das Lesen zu einem ästhetischen Genuss. Die altersauthentischen persönlichen Mitteilungen von Amra an die Leser- und Leserinnen in ihrem Alter und die vielen Dialoge im Buch entlocken ein anerkennendes Schmunzeln; so etwa, wenn Amra unbedingt das Rezept für Sushi noch mitgeben muss.

 

Das Buch darf man getrost unter die Rubrik „stark preisverdächtig!“ einordnen!

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
16.01.2018
Link
https://www.schule.at/portale/psychologie-und-philosophie/news/detail/klappe-cut-hurra-aufregende-drehtage-in-berlin.html
Kostenpflichtig
nein