Gilles Deleuze

Gilles Deleuze wurde 1925 in Paris geboren. Bedeutend sind seine philosophiegeschichtlichen Studien über Spinoza, Bergson, Hume, Kant und Nietzsche. Insbesondere sein Buch über Nietzsche leitete eine neue Form der Rezeption des deutschen Philosophen in Frankreich ein. Sein Werk zeichnt einen kon ...

webdeleuze.com

Gilles Deleuze wurde 1925 in Paris geboren. Bedeutend sind seine philosophiegeschichtlichen Studien über Spinoza, Bergson, Hume, Kant und Nietzsche. Insbesondere sein Buch über Nietzsche leitete eine neue Form der Rezeption des deutschen Philosophen in Frankreich ein. Sein Werk zeichnt einen konsequenten Antihegelianismus aus. Sehr wichtig auch die Arbeiten über die Malerei und das Kino. Berühmt ist das mit dem Psychoanalytiker Felix Guattarti geschriebene "Anti-Ödipus"-Buch (1972), das sich kritisch mit der Psychoanalyse Freuds auseinandersetzt. 1995 beging Deleuze nach langer und schwerer Krankheit Selbstmord.

Diese Seite von Richard Pinhas, Emilie und Julien Deleuze will in der Hauptsache die Vorlesungen Deleuzes in Transkriptionen (z.T. auch in unterschiedlichen Übersetzungen) zur Verfügung stellen.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
webdeleuze.com
Veröffentlicht am
26.03.2006
Link
https://www.schule.at/portale/psychologie-und-philosophie/philosophie/personen/detail/gilles-deleuze.html
Kostenpflichtig
nein