Philosophieren mit Kindern

Kinder sind die wahren Philosophen. Hier einige Anregungen wie man mit ihnen ins Gespräch kommt.

  • 100 philosophische Gedankenspiele - ein Buchtipp

    Denkanstöße in kleinen Portionen ... meist zu den Themen: Ethik, Wahrnehmung, Existenz und Gott. Der Autor Julian Baggini schreibt: Gedankenexperimente besitzen den Vorteil, übersichtlicher zu sein als die Realität. Sie können uns helfen, über Dinge nachzudenken, die wir im wirklichen Leben nich ... Detailansicht

    amazon.de

  • Das geheimnisvolle Wesen - Handbuch für Eltern und Lehrende

    Die elf Kapitel von Pixies Geschichte werden hier für Eltern, Lehrerinnen und Lehrer aufbereitet. Das Handbuch enthält - anknüpfend an die in der Erzählung angesprochenen Themen - eine systematische Übersicht der Inhalte und Orientierungshilfen bei philosophischen Gesprächen mit Kindern. Detailansicht

    kids-phil.at

  • ICPIC - The International Council of Philosophical Inquiry with Children

    Alle zwei Jahre veranstaltet ICPIC einen internationalen Kongress für Kinderphilosophie. Detailansicht

    icpic.org

  • Institut für Kinderphilosophie

    Offizielle Website des Instituts, die im Menüpunkt "Was ist Philosophieren?" die Ziele der Kinder- und Jugendphilosophie erläutert. Detailansicht

    kinderphilosophie.at

  • Institute for the Advancement of Philosophy for Children (IAPC)

    Das weltweit erste Institut für Kinderphilosophie wurde 1974 an der Montclair State University, Montclair/USA, von dem Philosophen Matthew Lipman gegründet. Detailansicht

    montclair.edu

  • Kant für Kinder

    Dieser Artikel von Julia Schafferhofer steht unter dem Motto "Nachdenken statt nachplapern" und zeigt auf, warum Philosophie und kindliche Neugier gut zusammenpassen. Detailansicht

  • Kinderphilosophie

    Die österreichische Gesellschaft für Kinderphilosophie lädt jährlich zum internationalen Kongress der Kinderphilosophie ein. Detailansicht

  • Philosophische Übungen mit Kindern

    Es gibt viele Anlässe, um mit Kindern zu philosophieren, in der Familie, im Kindergarten, in der Schule. Konkrete Beispiele sind in diesem Dokument angeführt. Detailansicht

    kids-phil.at

  • Website des Instituts für Kinderphilosophie, Graz

    Hier erfahren Sie alle Bezüge zum Thema "Kinderphilosophie". Detailansicht

    -gewi.kfunigraz.ac.at

  • Wenn Kinder philosophieren...

    Dieser Artikel verrät in aller Kürze: "Was ist Kinderphilosophie?" und "Wozu Kinderphilosophie?". Detailansicht

  • Wohin geht die Sonne, wenn sie untergeht?

    Das Philosophieren setzt an den Interessen, Fragen, Wünschen und an der Neugierde der Kinder und Jugendlichen an und unterstützt sie in ihrem selbständigen Nachdenken. Dieser Artikel verrät, wie Kinder durch Philosophieren gefördert werden können. Detailansicht

    kids-phil.at

  • MENON - Developing Dialogue Through Philosohical Enquiry

    Ein EU-Projekt in dem Informationen und Materialien zum Thema Kinderphilosophie entwickelt wurden. So wird im Video auf der Startseite zB. der Frage "Was ist ein Name?" nachgegangen. Im Rahmen des Projektes sollen 2008 Handreichungen für LehrerInnen erarbeitet / übersetzt und zur Verfügung geste ... Detailansicht

    menon.eu.org

  • Philosophy – A School of Freedom

    2007 wurde von der UNESCO das Buch „Philosophy – A School of Freedom“ veröffentlicht, das vor allem die weltweiten Bemühungen im Bereich des Philosophierens mit Kindern und Jugendlichen vorstellt. Es kann auf der Seite kostenlos downgeloadet werden. Detailansicht

    portal.unesco.org

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
05.04.2012
Link
https://www.schule.at/portale/psychologie-und-philosophie/philosophie/wissenswertes/detail/philosophieren-mit-kindern.html
Kostenpflichtig
nein