Lachen

bilderpool.at / Dieter Draxl

Menschen werden durch Lachen zufriedener, kreativer und spontaner. Außerdem lenkt es von Schmerzen ab und senkt die Stresshormone
- und das nicht nur am Weltlachtag, der am 3. Mai begangen wird. Lachen ist nicht nur Ausdruck von Heiterkeit, sondern wirkt auf Körper und Seele.

  • Rote Nasen

    Die Roten Nasen bringen Fröhlichkeit und Unbeschwertheit und stärken die gesunden Kräfte im kranken Menschen, um so das Gesundwerden zu fördern. Detailansicht

    rotenasen.at

  • Wer sind die Clowns und was bewirken sie?

    Ein kurzer Artikel zur Entstehung, zur Finanzierung und zu den Zielen der CliniClowns. Weiteres wird dargestellt wie eine Visite der CliniClowns abläuft und wie man eigentlich CliniClown wird. Detailansicht

  • Lachen lieben lernen

    Auf dieser Website von Ellen Müller erhalten Sie Informationen zu Lachyoga und allgemeine Hinweise über die positiven Auswirkungen des Lachens. Detailansicht

    lachyoga.at

  • Wie Lachen ansteckt

    Wenn einer lacht, lacht schnell die ganze Runde. Wie der Funke der Fröhlichkeit von Mensch zu Mensch überspringt, haben britische Psychologen erforscht. Lesen Sie mehr im Focus-Online-Artikel von Christiane Fux. Detailansicht

    focus.de

  • Das Lachen von Frauen im Gespräch über Shopping und Sexualität

    Lachen ist eine kulturell geprägte, gesellschaftlich normierte, soziale Verhaltensweise. Dem Lachen der Frauen ist bislang wenig Aufmerksamkeit zugekommen, obwohl es ganz besondere Bedeutung hat. Detailansicht

    diss.fu-berlin.de

  • Das Lachen und die Philosophie

    Das Lachen und die Philosophie: Historischer Überblick der wesentlichen Positionen. Susanne Schroeder beschreibt in ihrer Dissertation die "Entstehung" des Lachens vom Mythos, über Platon & Aristoteles, die Vereinnahmung des Lachens im Mittelalter bis zur Stellung aus heutiger Sicht. Detailansicht

    diss.fu-berlin.de

  • Die heilende Kraft des Lachens

    Ein Pionier in der Humorforschung. Michael Titze ist Therapeut und pflegt den Humor in der Therapie. Er versucht über Humor und das Lachen frühe Verletzungen der Seele zu heilen. Detailansicht

    michael-titze.de

  • Gelotologie

    Die Gelotologie ist die Wissenschaft der Auswirkungen des Lachens. Sie beschäftigt sich mit den körperlichen und psychischen Aspekten des Lachens. Detailansicht

    de.wikipedia.org

  • Ernste Worte zur heiteren Gemütsregung

    Wer lacht, lebt länger – und vor allem gesünder. Diese alte Volksweisheit hat sich mittlerweile auch in der Medizin herumgesprochen. Inzwischen bemüht man sich um die wissenschaftliche Objektivierung und gezielte Nutzung. Dieser Artikel bietet eine kurz gefasste Übersicht über die Psychologie de ... Detailansicht

    psychosoziale-gesundheit.net

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
13.07.2009
Link
https://www.schule.at/portale/psychologie-und-philosophie/themen/detail/lachen.html
Typ der Lernressource
Anderer Typ
Kostenpflichtig
nein