Monnerjahn, Rolf: Dürers MELENCOLIA I

Dürers Kupferstich MELENCOLIA I von 1514 gilt als "mathematischste" Arbeit des Renaissancekünstlers.

lehrer-online.de

Vielfach wird in Besprechungen des Werks das darin enthaltene Magische Quadrat in den Vordergrund gestellt. Beeindruckender aber ist die bis ins Detail gehende geometrische Planung der Grafik im Dienst zunächst verborgener weltanschaulicher und autobiografischer Aussagen.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
lehrer-online.de
Veröffentlicht am
30.01.2009
Link
https://www.schule.at/portale/raumgeometrie-gz-dg-cad/klassische-fachgebiete/geometrie-und-kunst/detail/mathematik-bildende-kunst-religion-duerers-melencolia-i.html
Kostenpflichtig
nein