Engelhardt, Chr. / Ucke Chr. : Zwei-Scheiben-Roller (PDF, MNU)

Zwei kongruente und mit ihrem Mittelpunkt zusammenfallende Ellipsen, die aus einem Zylinder ausgeschnitten sind, oder zwei kongruente Ellipsen, die in einem Abstand c senkrecht zueinander verbunden werden halten ihren Schwerpunkt beim Abrollen auf einer Ebene in konstanter Höhe.

users.physik.tu-muenchen.de

Verbindet man zwei kongruente Ellipsenscheiben senkrecht zueinander in definiertem Abstand und läßt das so entstandene Gebilde auf einer Ebene abrollen, bleibt der geometrische Schwerpunkt in konstanter Höhe über der Ebene. Die Bahn des Schwerpunkts ist allerdings nicht mehr geradlinig.

Die Bedingungen zur Konstruktion derartiger Zwei-Scheiben-Roller werden abgeleitet. Die Bahn des Schwerpunkts wird qualitativ beschrieben. Es ergeben sich bei der Konstruktion der Verbindungstorse von Zwei-Scheiben-Rollern ästhetisch ansprechende Körper.

MNU-Artikel, Verfasser: Christoph Engelhardt, Dr. Christian Ucke, Techn. Univ. München

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
users.physik.tu-muenchen.de
Veröffentlicht am
03.06.2009
Link
https://www.schule.at/portale/raumgeometrie-gz-dg-cad/medien-und-nuggets/literatur-skripten-manuals/detail/engelhardt-chrucke-chr-zwei-scheiben-roller-pdf-mnu.html
Kostenpflichtig
nein