The Discomfort of Evening

Autor RIJNEVELD, Marieke Lucas

Verlag London: Faber&Faber 2020

So hat also doch nicht Kehlmann den International Booker 2020 gewonnen, sondern die/der 1991 geborene Rijneveld, die/der von sich als ‚they‘ spricht. Ihre/Seine erste Reaktion war, wenn ich mich recht erinnere, ein Zitat aus ihrem/seinem Roman: “I’m as happy as a cow with seven udders.“

Sie können glücklich sein – und auch die Übersetzerin Michele Hutchinson, denn sie teilen sich £50.000; das erleichtert Rijneveld sicher ihre Arbeit in einer Milchfarm.

In einer Milchfarm spielt auch dieses Buch. Jas (10) wächst mit drei Geschwistern und den Eltern und 150 Kühen und allerlei Getier auf; die Eltern gehören einer strengen reformierten Kirche an, und das prägt den Alltag so sehr, dass die Heranwachsenden, vor allem aber Jas, wenig über das Leben als einigermaßen normale Jugendliche wissen; dafür umso mehr über Kühe, Kröten und Hühner.

Gleich zu Beginn ertrinkt Bruder Matthies beim Eislaufen, und von da an bekommen wir eine ziemlich bedrückende Alltagshölle vorgeführt. Die Eltern entfernen sich noch weiter voneinander, die Kinder (Jas, Hanna und Obbe) verfangen sich nicht nur in einem gewöhnlichen und doch bizarren Alltag, sondern in allerlei Penetrationsspielen; wenig Charme haben auch Jas‘ völlig verdreckter roter Mantel oder ihre gnadenlose Verstopfung. Eher nachvollziehbar sind da die kindlichen Fantasien den Tierarzt betreffend, der gerade viel Arbeit hat, denn der Roman spielt offensichtlich um 2001, der Zeit massiver Ausbrüche von Maul- und Klauenseuche, die die Lebensgrundlage zahlreicher Farmer vernichtet. So hantelt sich der Roman also von einer bedrückenden Szene zur anderen, und auch der etwas aufgesetzte Schluss trägt nichts dazu bei, den schrecklichen Gesamteindruck zu lindern.

Rijneveld erzählt mit großer Kraft und einem Gespür für im Gedächtnis bleibende sprachliche Bilder. Der Schrecken ist allgegenwärtig, auch in Kleinigkeiten, wenn sich Jas etwa vorstellt, dass die Augen der toten Großmutter (der weniger religiösen) “beginning to ooze eggnog as thin as yolk.“

Der Preis ist absolut gerechtfertigt.

pp. 281

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
01.10.2020
Link
https://www.schule.at/portale/rezensionen/detail/the-discomfort-of-evening.html
Kostenpflichtig
nein