• Es gefällt mir auf der Welt

    Dies ist der zweite Band, der uns von Pollekes Leben erzählt; diesmal ist Pollekes Vater Spiek von besonderer Bedeutung, denn er verkommt immer mehr und es ist notwendig, dass er einen Entzug macht - doch er wird nur genommen, wenn jemand aus der Familie, sprich Polleke, dabei ist. Das Buch ende ... Detailansicht

  • Höhenflug abwärts. Ein Mädchen nimmt Drogen

    Drogenromane für Jugendliche zu schreiben ist keine leichte Sache, wie schon der Untertitel dieses Romans erahnen lässt, der wohl das Gefühl der Angstlust, das jugendliche Leser/-innen überkommt, verstärken soll. Allzu leicht können Szenen platt, übertrieben, u. U. auch verharmlosend wirken. Wen ... Detailansicht

  • Latino King

    Mit 17 wird der Niederländer Castel Drogenhändler – ein umsichtiger noch dazu; bald stellen sich Reichtum und Reputation ein. Doch dann beginnt er als Drogenkurier zu arbeiten und wird in der Dominikanischen Republik beim Schmuggeln erwischt. Detailansicht

  • Pradasüchtig

    Als Kind beeindruckte mich ein zufällig gehörter Reim so sehr, dass ich ihn mir bis heute gemerkt habe: "Saufen, fressen, vögeln, speibm/Karten spieln und Kegel scheibm/Des ist lustig, des ist gsund/Es lebe hoch der Bauernbund." Was hat das mit "Pradasüchtig&qu ... Detailansicht