Sortieren nach


  • "Keramik und Glas" - Schulfernsehfilm über Werkstoffe

    Eine Töpferin fertigt aus Ton Keramik. Aus dem feuchten, geschmeidigen Tonklumpen entsteht auf der Drehscheibe ein Gefäß. Durch Brennen im Ofen verändert der natürliche Werkstoff seine Eigenschaften und wird hart und porös.
    Verziert mit Farbe und Glasur entstehen nützliche Gebrauchsgegenstände ... Detailansicht

    br-online.de

  • "Marktcheck" von Greenpeace und 11 Partnerorganisationen

    Greenpeace & 11 Partnerorganisationen liefern in ihrer Datenbank www.marktcheck.at stets aktuelle Produktinformationen und -bewertungen von Lebensmitteln, Körperpflegeprodukten, Kleidung - und vor allem auch von Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräten. Detailansicht

    marktcheck.greenpeace.at

  • "Werkunterricht" nach der Definition von Wikipedia

    Sind wir mit folgender Definition von "Werkunterricht" zufrieden? "Der Werkunterricht, auch Werkerziehung, auch kurz als Werken bezeichnet, einschließlich des Textilunterrichts, ist ein Schulfach, in dem den Schülern handwerkliche Fähigkeiten beigebracht werden..." Detailansicht

    de.wikipedia.org

  • 2D- und 3D-CAD-Programme im Planungs- und Herstellungsprozess

    Unterrichtsbausteine (Download) der Lehrerfortbildung von Baden-Württemberg zum Einsatz neuer Medien im Technikunterricht mit Einstieg in Computer Aided Design, den wichtigsten grundlegenden Funktionen der entsprechenden Software für die Realschulen (z.B. DesignCAD 3000, nccad 6 und KOSY). Detailansicht

    lehrerfortbildung-bw.de

  • Altes Handwerk

    Die Schweizer Plattform „Altes Handwerk“ unterstützt den Erhalt und die Verbreitung von fast ausgestorbenen Handwerkstechniken. Sie zeigt Einblicke in die Geschichte alter Herstellungstechniken und bietet leicht verständliche Anleitungen mit vielen spannenden Lernvideos. Detailansicht

    altes-handwerk.ch

  • Arbeitsblatt Fertigungsverfahren - Übersicht

    Als FERTIGUNGSVERFAHREN bezeichnet man alle grundlegenden technologischen Prozesse im Handwerk und in der Industrie, bei denen Produkte unter Einsatz von Werkzeugen und Maschinen hergestellt werden. Detailansicht

    Arbeitsblatt Fertigungsverfahren - Übersicht

  • Arbeitsblatt Glas - Bearbeitung

    Infoblatt zu den wichtigsten Techniken der Glasbearbeitung im Werkunterricht: Die Bearbeitung des Werkstoffs ist hierbei anwendungsorientiert und beschränkt sich auf den Vorgang und den richtigen Arbeitsablauf beim Schneiden, die Möglichkeiten das Material zu kleben, zu färben und zu schleifen. Detailansicht

  • Arbeitsblatt Glas - Werkstoff

    Umfangreiches Wissen um die Eigenschaften des Glases ist Voraussetzung für den kreativen Umgang mit diesem Werkstoff im Unterricht. Das Arbeitsblatt stellt den Werkstoff Glas vor, seine Eigenschaften, seine Anwendungen in Technik und Design. Wichtige Werkzeuge zur Glasbearbeitung werden gezeigt. Detailansicht

    Arbeitsblatt Werkstoff Glas

  • Arbeitsblatt Keramik - Aufbautechniken

    Die Herstellung von Keramik, das Formen und Brennen von Produkten aus Ton, gehört zu den ältesten Techniken des Menschen. Tongefäße kennzeichnen bereits die Kulturen in der Jungsteinzeit. Ein Arbeits-und Infoblatt zeigt SchülerInnen eine Übersicht über die Techniken der Aufbaukeramik. Detailansicht

  • Arbeitsblatt Metalle - Werkstoffübersicht

    Metalle sind von jeher wichtige Werkstoffe für den Menschen. So wurden die frühen Phasen der Menschheitsentwicklung nach den verwendeten Werkstoffen als Steinzeit, Bronzezeit u. Eisenzeit bezeichnet.
    Detailansicht

  • Arbeitsblatt Plexiglas - Werkstoff und Bearbeitung

    Acrylglas (umgangssprachlich fast immer als "PLEXIGLAS®" bezeichnet) ist der beliebteste Kunststoff im Werkunterricht, da er in vielen Farben und Formen - als Platten, Rohre, Stäbe usw. zur Verfügung steht und sich äüßerst vielseitig gestalten und bearbeiten lässt. Detailansicht

    Arbeitsblatt Plexiglas

  • Arbeitsblatt Steuerungstechnik

    Technische Vorgänge müssen gesteuert bzw. kontrolliert werden, damit sie in der gewünschten Weise ablaufen. "Steuern" ist die gezielte Beeinflussung eines technischen Ablaufs. Bei der Steuerung eines Fahrstuhls etwa wird der Mensch nur noch zum Starten benötigt, alles weitere übernimmt ein Programm. Detailansicht

    eduhi.at

  • Atelier für Papierdesign - Medien und Kurse zum Gestalten mit Papier

    Die Eigenschaften von Papier sowie Techniken des Papierschöpfens und Buchbindens werden auf der Website anhand von Lernvideos vorgestellt. Peter Baumgartner ist Buchbinder, er studierte Kunstpädagogik und gibt seit über 20 Jahren Workshops zu den Themen Buchbinden und kreatives Papierdesign. Detailansicht

    papierdesign.de

  • Ausgießen von Gipsformen

    Anleitung zum Ausgießen von gekauften oder selbst hergestellten Gipsformen mit keramischen Massen. Detailansicht

  • BauNetz - Online-Architekturmagazin und -Fachlexikon

    BauNetz ist das größte deutschsprachige Online-Architekturmagazin mit monatlich über 8,5 Millionen Seitenabrufen. Herzstück von Baunetz.de sind die täglichen Meldungen über das internationale Baugeschehen. Ein kleines Link-Symbol führt zum Meldungsarchiv und zu Top-Suchbegriffen. Detailansicht

    baunetz.de

  • Bezugsquellen für Ton, Öfen, Scheiben, Glasuren in Österreich

    Eine Liste von Fachhändlern im Bereich Keramik, mit umfassendem Sortiment Detailansicht

  • Biogene Verpackungen - Verpackungszentrum Graz

    Werkunterricht darf sich nicht auf Bearbeitungstechniken von „traditionellen“ Materialien wie Holz, Metall, Kunststoff (Plexiglas), Ton oder Glas beschränken. Die Auseinandersetzung und der Umgang mit kreislauffähigen neuen Materialien sind auch im Werkunterricht notwendig.
    Detailansicht

    Verpackungszentrum Graz

  • Bohrer - welche Bohrer wofür?

    Die Praxis-Tipps der Fa. Conrad stellen die wichtigsten Bohrertypen vor und zeigen in einer Übersicht, welche Bohrertypen sich für welches Material und welche Drehzahl eignen. Detailansicht

    eduhi.at

  • Brücken - Beschreibungen von Dipl.Ing. Bernd Nebel

    Wer genauere Informationen zu einzelnen historisch bedeutsamen Brücken sucht, findet auf der Seite von Dipl.Ing. Bernd Nebel eine große Sammlung an Beschreibungen, geordnet nach Material/ Technik, Brückenbauern, Regionen. Sogar Fakten und Ursachen spektakulärer Brückeneinstürze werden aufgeführt. Detailansicht

    bernd-nebel.de

  • CNC I - Einführung in die CNC-Technik, 1.Teil

    In der industriellen Fertigung kommen vorwiegend computergesteuerte CNC-Werkzeugmaschinen zum Einsatz, zum Beispiel zum Bohren, Fräsen, Drehen oder Schleifen. Die Unterrichtsreihe bietet einen ausführlichen Einstieg in die CNC-Technik, allgemeine Grundlagen mit zahlreichen Anwendungen und Übungen. Detailansicht

    lehrer-online.de

  • CNC II: Kreisprogrammierung und Bahnkorrektur, 2.Teil

    Im zweiten Teil der Einführung in die CNC-Steuerung von Werkzeugmaschinen geht Dr. Stefan Staiger in die Erstellung und Simulation von Programmen mit kreisförmigen Konturen und in die Verwendung der Bahnkorrektur ein. Detailansicht

    lehrer-online.de

  • CoolTool GmbH Mödling

    Die Firma CoolTool GmbH, 2340 Mödling, Fabriksg.15 ist auf
    UNIMAT-Kleinmaschinen spezialisiert, welche in Schulen, in der Ausbildung und im Modellbau eingesetzt werden. Das modular erweiterbare System eignet sich zum Drechseln, Schleifen, Drehen, Fräsen und Bohren für Kinder schon ab 6 Jahren. Detailansicht

    thecooltool.com

  • Dekolichter und Namensschilder mit CNC 7.Jgst. - Hauptschule Dauchingen/BW

    SchülerInnen der Hauptschule/Werkrealschule Dauchingen/BW lernten bei der Fertigung von Namensschildern und bei der Fertigung von Dekoscheiben aus Plexiglas mit Hilfe des Koordinatentisches “Kosy” die Anfänge im Umgang mit einer computergesteuerten Fräsmaschine kennen. Detailansicht

    schule-dauchingen.de

  • Die Bohrmaschine - interaktiv

    Ein hervorragender, interaktiver Online-Kurs informiert Schüler über Werkzeugeigenschaften, Arbeitstechniken und Sicherheitsbestimmungen beim Bohren. Detailansicht

    gpv-info.de

  • Die Reparaturgesellschaft - Buch

    Buchtipp: Evelyn Blau/Norbert Weiß/Antonia Wenisch: Die Reparaturgesellschaft - das Ende der Wegwerfkultur, Wien: Verlag des ÖGB 1997, ISBN 3-7035-0603-2 , EUR 18,80 (vergriffen)
    Detailansicht

    buch.archinform.net