Bayerischer Lehrerverband (BLLV) - Zielsetzungen technischer Grundbildung

Der Landesausschuss Bayerischer Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) e.V.,Bavariaring 37, 80336 München formulierte 2001 in einem Grundsatzpapier Ziele und Perspektiven einer verstärkten technischen Grundbildung an allgemeinbildenden Schulen in Bayern mit einer Bestandsaufnahme des Ist-Zustandes.

bllv.de

Fachsituation in Bayern 2006 (BDK- Dokument)
Positionspapier zur Technischen Grundbildung 2001

    Nachdem an den Hauptschulen/nunmehr Mittelschulen in Bayern bei der  Lehrplanänderung 1997 das ehemals eigenständige Fach Technisches Werken mit dem Fach Textilarbeit zusammengelegt und zum Fach „Werken/Textiles Gestalten“(WTG) umbenannt wurde, sind technische Inhalte zum großen Teil  gestrichen worden und das neue Fach wird nur noch in der 5.un 6.Jgst. als Pflichtfach geführt.

Ab 7.Jgst. bis zur 10.Jgst. gibt es aufgrund der Forderungen immerhin in einem von drei Zweigen das Wahlpflichtfach „Technik“ (berufsorienetierend und aus den bisherigen Fächern GtB, KtB und HsB zusammengesetzt).  

An den Realschulen in Bayern dagegen hat sich die Situation technischer Grundbildung seitdem total verschlechtert:  Ein inhaltlich substanzlos gewordenes „gestaltendes“ Werken, mit Textilarbeit „vermengt“, wurde mit den Fächern Kunsterziehung und Musik einem einzigen (!) sogenannten „Gestaltungsfach musisch-ästhetischer Bildung“ zusammengerührt, hat dadurch seine eigentliche Existenzberechtigung verloren und erscheint dementsprechend nur noch rudimentär ab der 7.Jgst. mit insgesamt 2 Wochenstunden auf.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
bllv.de
Veröffentlicht am
17.12.2005
Link
https://www.schule.at/portale/werken-technisch/rahmen-bedingungen/detail/bayerischer-lehrerverband-bllv.html
Kostenpflichtig
nein