ePilot: Intelligente Textilien

Der Winter ist da und mit ihm Schnee und Kälte. Für sportliche Aktivitäten muss nun die richtige Kleidung angezogen werden – am besten atmungsaktiv, wasserabweisend und wärmend. Da liegt es nahe, sich einmal mit dem Thema “Hightech-Kleidung” auseinanderzusetzen.

Infos zum Linktipp

Unterrichtsthema: Intelligente Kleidung

Der Link bietet ein kurzes Video über ein Hightech-Shirt in der Medizin. Außerdem werden Informationen über intelligente Kleidung in Sport, Medizin und Elektrotechnik sowie über die Bionische Textilforschung bereitgestellt.

Link zum Angebot

High-Tech Kleidung

Tipp zum Unterrichtseinsatz

Der Link eignet sich gut für den Einsatz im Unterricht und behandelt ein sehr wichtiges Thema. Denn in Zukunft wird intelligente Kleidung auch immer mehr im Alltag eingesetzt werden.

Ein Arbeitsblatt mit Lückentext würde sich zum Erarbeiten der wichtigsten Informationen anbieten. Auch das Video über ein Hightech-Shirt bietet interessante Informationen zum Thema.
Als Abschluss sollen die Schüler/innen selbst zu “Erfindern” werden und eine Liste erstellen, was ihre Kleidung können sollte. Wovor soll die Kleidung schützen? Welche technischen Neuerungen soll sie aufweisen? Soll sie vor bestimmten Krankheiten schützen? …
Jeder/e Schüler/in soll ein solches Kleidungsstück zeichnen und den anderen Schüler/innen vorstellen. – Vielleicht ist sogar ein Entwurf dabei, der umgesetzt werden könnte.

“Das Thema bietet viele Möglichkeiten zur Vernetzung mit weiteren schulischen Inhalten (Funktionen der Kleidung, Mode, kulturelle Aspekte …). Ein ausgesprochen faszinierendes Thema, das auch in Zukunft nicht außer Acht gelassen werden darf. Ich bin schon gespannt, welche Entwicklungen noch auf uns zukommen werden.“

Schöne Feiertage und einen guten Rutsch!
Ihre ePilotin Maria Herndl.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
07.01.2013
Link
https://www.schule.at/portale/werken-textil/fachwissen/detail/epilot-intelligente-textilien.html
Typ der Lernressource
Lernmaterial
Kostenpflichtig
nein