Reservagetechnik - Batik

www.bilderpool.at / Veronika Gruber

Neben Shibori, den Näh- (Triktik) und Abbindtechniken (Plangi) ist auch Batik eine Reservagemethode von Textilien. Durch das Auftragen von Wachs und anschließendem Färben entstehen Textilien mit außergewöhnlichem Muster.

Infos zum ePilot-Tipp

LinktippBatikanleitung und Tipps
Zum WeiterlesenShibori siehe auch: ePilot vom 14.6.2013 
Unterrichtsthema

Textiltechnik, Kulturgeschichte

Schulstufe5. bis 8.
TypSachinformation

Der Link bietet grundlegende Informationen und Tipps in Bezug auf die Technik des Batikens.

Idee zum Unterrichtseinsatz

Die Schüler und Schülerinnen erhalten einen Lückentext oder ein Arbeitsblatt und lösen die Aufgabenstellung mit Hilfe des Links. Im Plenum wird das Verfahren des Batikens noch einmal besprochen und im Anschluss folgt eine praktische Arbeit (z.B. T-Shirt, Schal, ... oder für Ostern Ostereier batiken).

Unter dem Menüpunkt Technik wird auf der Website die Herkunft von Batik beschrieben und kann auch in den Unterricht einbezogen werden. 


“Bunt gefärbte Textilien machen Lust auf den Frühling!“

Ihre ePilotin Maria Herndl.


Lesen Sie auch

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
07.03.2014
Link
https://www.schule.at/portale/werken-textil/fachwissen/detail/reservagetechnik-batik.html
Typ der Lernressource
Anderer Typ
Schulstufe
Sekundarstufe I (5. bis 8. Ausbildungsstufe)
Kostenpflichtig
nein