Handwerk macht Schule

Das Handwerksaus bei Bad Goisern m├Âchte Sch├╝ler und Sch├╝lerinnen im Pflichtschulalter f├╝r das Thema Handwerk als Gegensatz zur Industrie sensibilisieren.

Handwerkhaus

Die Mitglieder des Vereins HAND.WERK.HAUS haben es sich zur Aufgabe gemacht, das traditionelle und hochqualitativ arbeitende Handwerk des Salzkammergutes zu bewahren, zu erneuern, weiter zu geben und auch touristisch und wirtschaftlich zu nutzen. 

Der Gang durch die Dauerausstellung ist eine Reise durch Tradition, Gegenwart und Zukunft, durch die Welt des Handwerks. Er f├╝hrt Sie vorbei an den einzelnen Betrieben, zeigt ihre Geschichte, ihre Produkte und Details zu deren Herstellung.

F├╝r Gruppen gibt es Einf├╝hrung in die unterschiedlichsten Handwerksk├╝nste (Lederhosenmacher, Goiserer Schuhmacher, Hutmacher, H├Ąusltischler, ...) und die damit verbundene(n) Geschichte(n) und Anekdoten.

Adresse: 
Salzkammergut, Schloss Neuwildenstein
Rudolf-von-Alt-Weg 6
4822 Bad Goisern
Tel.  +43 (0) 6135 / 50 800
Fax: +43 (0) 6135 / 50800
office@handwerkhaus.at
www.handwerkhaus.at

Das Handwerksaus bietet unter anderem ein schulisches Vermittlungsprogramm:

Ziel: 

Sensibilisierung der Sch├╝lerInnen f├╝r das Thema Handwerk

  • als Gegensatz zur Industrie
  • als Schaffer von regionalen Arbeitspl├Ątzen, Wertsch├Âpfung und Identit├Ąt
  • als m├Âglicher Ausbildungsweg mit Zukunftsperspektiven

Zielgruppen: 

Sch├╝lerInnen von 8 ÔÇô 19 Jahre; Schwerpunkt Pflichtschulalter; Lesekenntnisse erforderlich

 Unser Programm f├╝r Sie und Ihre Sch├╝lerInnen:

  1. Gemeinsames Erarbeiten der Unterschiede zwischen Handwerk und Industrie
  2. Die Sch├╝lerInnen erarbeiten selbstst├Ąndig die verschiedenen Handwerke anhand entsprechender Vermittlungsunterlagen.
  3. Rollenspiel: Sch├╝ler pr├Ąsentieren das Erarbeitete aus der Sicht des Handwerkers
  4. Fachliche Erg├Ąnzungen der Sch├╝lerpr├Ąsentationen als Basis f├╝r die
  5. anschlie├čende ÔÇ×R├ĄtselralleyÔÇť
  6. Handwerkszeug den Berufen zuordnen
  7. Fr├Âhlicher Abschluss mit Verkleiden, Fotografieren und Nageln

Dauer: je nach Schulstufe und Abstimmung 1, 5 bis 3 Stunden

Kosten: ÔéČ 3,90/Sch├╝ler

 LehrerInnenbegleitung erforderlich und kostenlos

Nur gegen Voranmeldung:

06135.50800, Mag. Barbara Kern

kommunikation@handwerkhaus.at

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Handwerkhaus
Ver├Âffentlicht am
25.11.2014
Link
https://www.schule.at/portale/werken/detail/handwerk-macht-schule.html
Kostenpflichtig
nein