Straßenmalwettbewerb "Blühende Straßen"

© MS Mäder
© MS Mäder

Schulen, Kindergärten und Gemeinden sind heuer erneut dazu aufgerufen, im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche von 16. bis 22. September graue Straßenräume in bunte Lebensräume zu verwandeln und beim österreichweiten Malwettbewerb "Blühende Straßen" mitzumachen. Es gibt tolle Preise zu gewinnen!


Straßen sind nicht nur Verkehrsflächen für Autos, sie sind auch Lebensräume für uns alle. Um darauf aufmerksam zu machen und für sanfte Mobilität zu sensibilisieren, lädt Klimabündnis Österreich auch dieses Jahr Schulen (VS und Sek. 1), Kindergärten und Gemeinden dazu ein, in der Europäischen Mobilitätswoche von 16. bis 22. September grauen Beton und Asphalt mit Malereien von Blumen, Wiesen, Bäumen, Tieren, Teichen, aber auch von Fahrrädern, Bussen, Zügen, … zu schmücken und Vorher-/Nachher-Fotos zum Straßenmalwettbewerb "Blühende Straßen" einzureichen.

Die besten Malaktionen werden mit Warengutscheinen von Bellaflora von bis zu 300,- Euro belohnt.

Einsendeschluss ist der 1. Oktober 2017.

Alle weiteren Informationen zur Europäischen Mobilitätswoche sowie zum Straßenmalwettbewerb "Blühende Straßen" stehen auf https://mobilitaetswoche.at bereit.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
27.06.2017
Link
https://www.schule.at/startseite/detail/-f004ecc8e3.html
Kostenpflichtig
nein