Bewerbung für das MINT-Gütesiegel noch bis 31. Jänner 2019!

MINT-Gütesiegel Wandtafel
MINT-Gütesiegel Wandtafel

Qualifikationen in den MINT-Disziplinen sind gefragte Schlüsselkompetenzen und eröffnen vielseitige berufliche und persönliche Chancen für junge Menschen. Die österreichweite Bildungsinitiative zur Förderung des MINT-Unterrichts geht nun in die dritte Runde.

Das MINT-Gütesiegel ist bundesweit gültig und richtet sich an alle Schulen und Kindergärten in Österreich, die mit verschiedenen Maßnahmen die Begeisterung für MINT-Themen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft u. Technik) wecken und innovatives Lernen fördern. Auf vielfältige Zugänge für Mädchen und Burschen wird dabei besonders geachtet.

Mit der Auszeichnung als "MINT-Schule" erhalten Schulen und Kindergärten für die Dauer von drei Jahren:

  • das MINT-Gütesiegel als digitales Logo zur Verwendung für ihren Webauftritt
  • das MINT-Gütesiegel als Wandtafel für ihr Gebäude
  • die öffentlichkeitswirksame Eintragung auf der MINT-Landkarte Österreich unter https://www.mintschule.at/mint-landkarte/
  • die Möglichkeit, sich mit anderen Bildungseinrichtungen und außerschulischen Partnern im MINT-Bereich zu vernetzen

Kindergärten sind besonders eingeladen, sich zu bewerben!

Alle innovativen Bildungseinrichtungen vom Kindergarten bis zur Matura sind eingeladen, sich zu bewerben. Seit 2017/18 sind auch die Kindergärten mit dabei, von denen im ersten Jahr 11 ausgezeichnet wurden. Heuer werden besonders elementarpädagogische Einrichtungen zu einer Bewerbung um die Auszeichnung ermutigt.

Die Verleihung des Gütesiegels findet im Frühjahr 2019 durch Minister Univ.-Prof. Dr. Heinz Faßmann in Wien statt.

Bewertungskriterien

In diesem Dokument können Sie die Bewertungskriterien nachlesen!

Weiterführende Informationen und Einreichung:

www.mintschule.at

Das MINT-Gütesiegel ist eine gemeinsame Initiative des Bildungsministeriums, der Industriellenvereinigung, der Wissensfabrik Österreich und der Pädagogischen Hochschule Wien.