Das Geschlechter-Verwirrspiel

Gibt es „typische“ Postings von Mädchen und Burschen? Erkennt man Gemeinsamkeiten oder Unterschiede? - In diesem Lernpaket beschäftigen sich die SchülerInnen genau mit diesem Thema, untersuchen Postings von Mädchen sowie Burschen und diskutieren darüber.

  • Soziale Netzwerke werden sehr unterschiedlich genutzt: Während die einen eher nur lesen und schauen, posten die anderen was das Zeug hält. "Likes" entscheiden über Erfolg oder Misserfolg.

    Die verschiedenen Ausdrucksmöglichkeiten in Sozialen Netzwerken dienen immer auch der Selbstdarstellung. Darüber hinaus bieten sie reichlich Stoff, um sich mit anderen auszutauschen, Feedback einzuholen und manchmal auch zu streiten.

    Gibt es "typische" Mädchen- und Burschen-Postings?


Schritt 1: Formuliere drei Postings und zwar solche, die deiner Meinung nach ganz "typisch" für Mädchen oder Burschen sind. Zumindest zwei Postings sollen absichtlich aus der Sicht des "anderen Geschlechts" sein. Ziel ist, gehörig für Verwirrung zu sorgen.


Schritt 2: Schreibe deine Postings in das Forum in der Lernplattform, das deine Lehrkraft dafür vorbereitet hat.

Wichtig: Bei den Postings darf nicht dabeistehen, ob es ein Mädchen- oder Burschen-Posting ist.


Schritt 3:
Versuche nun zu entlarven, ob es sich um Postings von Mädchen und Burschen handelt. Nimm dir mindestens fünf Posting vor und begründe deine Meinung direkt in der Lernplattform.

Auf jedes Posting dürfen maximal drei Antworten folgen - ist ein Posting "voll", musst du ein anderes wählen.


Schritt 4: Die Autor/innen der jeweiligen Postings lösen die Situation in der Klasse auf.


Schritt 5: Diskutiert nun gemeinsam folgende Fragen:

  • Gibt es wirklich Unterschiede zwischen Mädchen- und Burschen-Postings?
  • Woran kann man diese Unterschiede erkennen?
  • Was sind mögliche Gründe dafür?
Fußzeiel CC BY-SA Saferinternet.at Education Group

Schnellübersicht

Fächer:

Informatik / IKT, Deutsch

Erstellt von:

Saferinternet.at

Zeitdauer:

2 UE + Hausübung

 

Schulstufe(n)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13

Kompetenzen

Digitale Kompetenzen - digi.komp8

1.2 Verantwortung bei der Nutzung von IT

3.4 Kommunikation und Kooperation

Lernziele

  • Das eigene Verhalten in Sozialen Netzwerken reflektieren
  • Geschlechterrollen hinterfragen

Anmerkungen

Vorbereitung: Anonymes Diskussionsforum auf einer Lernplattform einrichten

Zusatzinformation

Den gesamten Unterrichtsvorschlag finden Sie ab S. 13 in der Broschüre "Selbstdarstellung von Mädchen und Burschen im Internet" (PDF) auf saferinternet.at.

Lizenz: CC BY-SA