Das Geschlechter-Verwirrspiel

Gibt es ÔÇ×typischeÔÇť Postings von M├Ądchen und Burschen? Erkennt man Gemeinsamkeiten oder Unterschiede? - In diesem Lernpaket besch├Ąftigen sich die Sch├╝lerInnen genau mit diesem Thema, untersuchen Postings von M├Ądchen sowie Burschen und diskutieren dar├╝ber.

  • Soziale Netzwerke werden sehr unterschiedlich genutzt: W├Ąhrend die einen eher nur lesen und schauen, posten die anderen was das Zeug h├Ąlt. "Likes" entscheiden ├╝ber Erfolg oder Misserfolg.

    Die verschiedenen Ausdrucksm├Âglichkeiten in Sozialen Netzwerken dienen immer auch der Selbstdarstellung. Dar├╝ber hinaus bieten sie reichlich Stoff, um sich mit anderen auszutauschen, Feedback einzuholen und manchmal auch zu streiten.

    Gibt es "typische" M├Ądchen- und Burschen-Postings?


Schritt 1: Formuliere drei Postings und zwar solche, die deiner Meinung nach ganz "typisch" f├╝r M├Ądchen oder Burschen sind. Zumindest zwei Postings sollen absichtlich aus der Sicht des "anderen Geschlechts" sein. Ziel ist, geh├Ârig f├╝r Verwirrung zu sorgen.


Schritt 2: Schreibe deine Postings in das Forum in der Lernplattform, das deine Lehrkraft daf├╝r vorbereitet hat.

Wichtig: Bei den Postings darf nicht dabeistehen, ob es ein M├Ądchen- oder Burschen-Posting ist.


Schritt 3:
Versuche nun zu entlarven, ob es sich um Postings von M├Ądchen und Burschen handelt. Nimm dir mindestens f├╝nf Posting vor und begr├╝nde deine Meinung direkt in der Lernplattform.

Auf jedes Posting d├╝rfen maximal drei Antworten folgen - ist ein Posting "voll", musst du ein anderes w├Ąhlen.


Schritt 4: Die Autor/innen der jeweiligen Postings l├Âsen die Situation in der Klasse auf.


Schritt 5: Diskutiert nun gemeinsam folgende Fragen:

  • Gibt es wirklich Unterschiede zwischen M├Ądchen- und Burschen-Postings?
  • Woran kann man diese Unterschiede erkennen?
  • Was sind m├Âgliche Gr├╝nde daf├╝r?
Fu├čzeiel CC BY-SA Saferinternet.at Education Group

Schnell├╝bersicht

F├Ącher:

Informatik / IKT, Deutsch

Erstellt von:

Saferinternet.at

Zeitdauer:

2 UE + Haus├╝bung

Schulstufe(n)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13

Kompetenzen

Digitale Grundbildung

5. Digitale Kommunikation und Social Media

5.1 Interagieren und kommunizieren

5.1.3 Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler sch├Ątzen die Auswirkungen des eigenen Verhaltens in virtuellen Welten ab und verhalten sich entsprechend.

 

5.3 Digitale Identit├Ąt gestalten

5.3.1 Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler gestalten und sch├╝tzen eigene digitale Identit├Ąten reflektiert

5.3.3 Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler verfolgen den Ruf der eigenen Identit├Ąten und sch├╝tzen diesen.

Lernziele

  • Das eigene Verhalten in Sozialen Netzwerken reflektieren
  • Geschlechterrollen hinterfragen

Anmerkungen

Vorbereitung: Anonymes Diskussionsforum auf einer Lernplattform einrichten

Zusatzinformation

Den gesamten Unterrichtsvorschlag finden Sie ab S. 13 in der Brosch├╝re "Selbstdarstellung von M├Ądchen und Burschen im Internet" (PDF) auf saferinternet.at.

Lizenz: CC BY-SA