Festival der Regionen 2017

30. Juni
bis 09.07.2017
Oberösterreich

Ungebetene Gäste - Marchtrenk

Schnellübersicht

  • Datum

    Beginn: 30.06.2017
    Ende: 09.07.2017

  • Veranstalter

    Kulturverein FESTIVAL DER REGIONEN

    E-Mail: office@fdr.at
    Tel.: +43 (0)7234 85 2 85

Unter dem Motto „Ungebetene Gäste“ macht das FESTIVAL DER REGIONEN von 30. Juni bis 9. Juli 2017 Station in Marchtrenk und widmet sich mit insgesamt 32 Kunst- und Kulturprojekten Aspekten des Flüchtens und der Mobilität, der Gastfreundschaft und des Ressentiments sowie dem künstlerischen Umgang damit.

Die zwischen Linz und Wels gelegene Gemeinde ist seit jeher durch Dynamik und demografische Bewegung geprägt.

200 Künstlerinnen und Künstler, Akteurinnen und Akteure aus 26 Ländern, darunter viele Menschen aus Marchtrenk, werden am FESTIVAL DER REGIONEN 2017 beteiligt sein. Die Teilhabe möglichst vieler Menschen, offene Dialoge und die Verbindung von Kunst und Alltagskultur stehen dabei ganz im Zentrum.

Das FESTIVAL DER REGIONEN ist eines der profiliertesten Festivals zeitgenössischer Kunst und Kultur in Österreich und findet seit 1993 alle zwei Jahre an wechselnden Orten und Regionen in Oberösterreich statt.

Die Kunstvermittlungsangebote sind kostenlos! Um Anmeldung wird gebeten unter T: +43 (0) 680 401 3 974 oder unter office@fdr.at


Geführte Festivalrundgänge für Schulklassen

Kunstvermittlungsrundgänge mit unterschiedlichen thematischen und räumlichen Klammern für verschiedene Altersstufen. Gemeinsam mit KunstvermitterInnen macht sich die Gruppe auf den Weg zu ausgewählten Festivalprojekten. Dabei geht es um ein lustvolles Aufeinandertreffen von Publikum und künstlerischen Interventionen abseits der klassischen Hallen der Kunst.
Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren Anmeldung erforderlich


Blind Date“ Spezialführungen

Samstag, 1. Juli, 18 Uhr Sonntag, 2. Juli, 15 Uhr Samstag, 8. Juli, 18 Uhr Sowie für Schulklassen nach Terminvereinbarung

Start jeweils beim Festivalzentrum In „Blind Date“ treffen die FestivalbesucherInnen auf ein unbekanntes Gegenüber: Mal ist es die Festivalleitung, mal ein Techniker und ein anderes Mal lernen sich KünstlerInnen und Gäste persönlich kennen. Begleitet wird die Gruppe von einer VermittlerIn, der/die moderiert, ergänzt und bei der Orientierung am Festivalgelände unterstützt. Je nach GesprächspartnerIn, entstehen unterschiedliche thematische Schwerpunkte und Fragestellungen, verschiedene Perspektiven werden auf die Entstehung und Produktion eines Festivals oder eine künstlerische Arbeit geworfen. Zielgruppen: Erwachsene, Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren


Geführte Festivalrundgänge für Gruppen und EinzelbesucherInnen

Am Eröffnungstag, dem 30. Juni ab 14 Uhr für die BesucherInnen der Eröffnung Samstag u. Sonntag, jeweils um 15 Uhr und um 18 Uhr (Dauer: ca. 1,5 Stunden) Montag bis Freitag, jeweils um 18 Uhr (Dauer: ca. 1,5 Stunden)

Start jeweils beim Festivalzentrum

Auf Wunsch werden Ihnen Unterlagen mit möglichen didaktischen Impulsen zu einzelnen Projekten und Themen zur Verfügung gestellt.

Kontakt & Infos: Festival der Regionen T: +43 (0) 680 401 3 974 office@fdr.at www.fdr.at


Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
12.06.2017
Link
https://www.schule.at/startseite/detail/festival-der-regionen-2017.html
Kostenpflichtig
nein