Fotowettbewerb "technik bewegt uns"

Screenshot: www.bink.at (28.09.2017)
Screenshot: www.bink.at (28.09.2017)

Wo begegnet uns Technik? Die Initiative Baukulturvermittlung für junge Menschen (bink) sucht im Rahmen des Fotowettbewerbes "technik bewegt uns" nach Situationen, Räumen, Objekten, die es ohne technisches Wissen und menschliches Geschick so nicht gäbe. Auf die Gewinnerklassen warten tolle Preise!


Schülerinnen und Schüler in ganz Österreich sind eingeladen, sich mit dem Thema "Technik in unserem Alltag" auseinanderzusetzen und ihre Interpretation von Technik zum Fotowettbewerb "technik bewegt uns" einzureichen. Egal ob es eine besonders kniffelige Konstruktion, ein beeindruckender Raum oder ein spannendes Detail ist, gefragt ist der Blick junger Menschen auf Technik in unserem Alltag.

Mitmachen können Schulklassen ab der 8. Schulstufe.

Eine Fachjury wählt aus allen Einreichungen die besten Fotos aus. Bewertet werden

  • die Auseinandersetzung mit dem Thema,
  • die Originalität der Arbeit und des Titels sowie
  • die kreative und fotografische Qualität.

Zu gewinnen gibt es ein 300 Euro Budget für Technik im Schulalltag, ein stadtPLANspiel sowie einen Bausatz für eine Leonardobrücke im Maßstab 1:1.

Einsendeschluss ist der 22. Dezember 2017.

Alle weiteren Einzelheiten zum Wettbewerb stehen auf www.bink.at bereit.

Der Fotowettbewerb wird im Rahmen der Impulswochen "technik bewegt" durchgeführt.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
28.09.2017
Link
https://www.schule.at/startseite/detail/fotowettbewerb-technik-bewegt-uns-2.html
Kostenpflichtig
nein