Gemeinsam Schätze entdecken

© Thinkstock/iStock
© Thinkstock/iStock

Wer kennt es nicht? Geocaching erfreut sich immer größerer Beliebtheit! Und das ist nur allzu verständlich - wer geht nicht gerne auf Schatzsuche? Machen auch Sie sich mit Ihren Schülern auf die Suche nach den versteckten Kostbarkeiten.

"Schatz suchen - Wissen finden" - unter diesem Motto bieten wir Geocaching-Workshops für die ganze Klasse an. Ausgewählte Geocaches, die mit erfahrenen Trainern erarbeitet werden, sollen Schülern diese neue Art der Schnitzeljagd eröffnen und das Arbeiten mit GPS-Geräten näher bringen.

Teamfähigkeit stärken

Bei den Workshops arbeiten die Schüler in 4-5er Gruppen und erhalten je ein Navigationsgerät. Gerade beim Lösen der Aufgaben und Suchen des Caches ist eine gute Zusammenarbeit gefragt, denn manche Aufgaben können nur in der Gruppe gemeistert werden. Dabei ist es wichtig, aufeinander Rücksicht zu nehmen und sich gegenseitig zu unterstützen. Nur so gelangen sie zum Schatz.

Es gibt inzwischen mehr als 30 Geocaching-Touren in Oberösterreich, die speziell für Schulen zusammengestellt worden sind. Darunter sind auch einige, bei denen sich zusätzliche Gruppenübungen zur Stärkung der Klassengemeinschaft anbieten.

Mehr dazu finden Sie unter www.hoamatschatz.at


Piraten, Seefahrer, Eroberer aufgepasst!

Für Kinder aus Volksschulen und Horte in Oberösterreich gibt es eigene Geocaching-Workshops. Die Kinder lernen den Umgang mit GPS-Geräten auf spielerische Art kennen und müssen gemeinsam Geschicklichkeitsübungen, Experimente und Konzentrationsspiele meistern, um die vollständigen Schatzkoordinaten zu erhalten.

Anders als bei "Geocaching – Schatz suchen, Wissen finden" für Schüler der Sekundarstufe 1 findet die Schatzsuche für Kinder auf einem abgegrenzten Gelände (nahegelegenen Spielplatz und Spielwiese) statt.


Noch Fragen? Oder wollen Sie buchen?

© Thinkstock/iStock

Fotos: © Education Group