Hand aufs Herz

22. September
Oberösterreich

Weltrekordversuch im gleichzeitigen Reanimationstraining!

Schnellübersicht

  • Datum

    Beginn: 22.09.2018
    Ende: 22.09.2018

Weltrekordversuch

Stellen Sie sich vor … Es ist ein ganz normaler Tag. Plötzlich bricht ein Mitmensch neben Ihnen zusammen. Er reagiert nicht, er atmet nicht normal. Kann nicht sein, denken Sie? Es kommt jedoch öfter vor, als Sie denken! Rund alle 45 Minuten erleidet in Österreich ein Mensch einen plötzlichen Herzstillstand. Das Projekt “Hand aufs Herz“ möchte am 22. September 2018 möglichst vielen Menschen zeigen, wie Wiederbelebung funktioniert. Und ganz nebenbei den Weltrekord im gleichzeitigen Reanimationstraining knacken. Der aktuelle Weltrekord, der 2013 in Münster mit 11.840 Schülern aufgestellt wurde, wird geknackt, wenn mehr als 12.000 Menschen gleichzeitig an sogenannten Reanimationspuppen das Wiederbeleben üben. Teilnehmen kann jeder. Eine Anmeldung ist erforderlich und wird online HIER schnell und einfach durchgeführt.

Programm: Charity Veranstaltung

  •     Moderation Dr. Markus Voglauer, ORF
  •     Interviews von Notfallmedizinern: Dr. Simmer, Dr. Firlinger, Dr. Sterz
  •     Interviews von Sportlern / erfolgreich reanimierten Personen
  •     Weltrekordversuch Reanimation – mehr als 12.000 Menschen
  •     Menschen „Prüfen – Rufen – Drücken“ gleichzeitig!
  •     Ö3-Disco


Ablauf

Wann: Samstag, 22. September 2018, 16:30 Uhr
Einlass ab 14:00 Uhr
Ö3-Disco ab 17:00 Uhr (Teilnahme nur in Verbindung mit dem Weltrekordversuch!)
Wo: Trabrennbahn, Messegelände Wels

Reanimationspuppen werden bei der Registrierung ausgegeben.
Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich.

Hier geht's zur ANMELDUNG.

Teilnehmer des Weltrekordversuchs erhalten gegen Vorlage der Online-Registrierung einen ermäßigten Eintritt bei der Retter-Messe Wels von € 9,50 statt € 11,50.

Anreise

Für die Anreise verwenden Sie bitte folgende Anschrift:
Messe Wels GmbH, Messeplatz 1, A-4600 Wels
Für ältere Navigationsgeräte bitte die Maria-Theresia-Straße angeben.

Weitere Informationen zur Anreise mit dem Auto und mit der Bahn finden Sie HIER.

Aktueller Weltrekord

Am 17.09.2013 stellten am Schlossplatz Münster 11.840 Schüler den aktuellen Weltrekord im gleichzeitigen Reanimationstraining auf. Sie lernten das richtige Verhalten im Notfall. Das Ziel der Kampagne war, das Selbstvertrauen der Bevölkerung in ihre eigenen Fähigkeiten als Ersthelfer zu stärken. Nun möchten wir den Weltrekord mit über 12.000 Teilnehmern in Österreich knacken – am 22. September 2018, Messegelände Wels.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
21.08.2018
Link
https://www.schule.at/startseite/detail/hand-aufs-herz.html
Kostenpflichtig
nein