Linzer Krippenbau-Wettbewerb: Gestaltet eure Weihnachtskrippe 2018!

© iostephy/iStock/Thinkstock
© iostephy/iStock/Thinkstock

Vor rund zweitausend Jahren haben Maria und Josef als Notunterkunft einen Stall vorgefunden. Wie würde ihre Notunterkunft heute aussehen? Lasst eurer Kreativität auch heuer wieder freien Lauf und gestaltet eure eigene Weihnachtskrippe von heute!


Gemeinsam Krippe bauen

Macht euch in der Klasse Gedanken darüber, wie die Krippe von heute aussehen könnte und setzt eure Ideen gemeinsam um. Bei Materialwahl, Aussehen und Interpretation sind keine Grenzen gesetzt. Eine Fachjury bewertet und prämiert dann die besten Krippen.

TIPP: Oberösterreichische Krippenfreunde finden sich zur möglichen Unterstützung und Vorbereitung vielleicht ganz in der Nähe.

Beurteilungskriterien

  • Vollständigkeit (Mindestfiguren: Maria, Josef, Jesus, Ochse, Esel, Engel, Hirten)
  • Originalität und Kreativität
  • Qualität der Ausführung

Wer kann mitmachen

Alle oö. Volks- und Sonderschulen, Schulen der Sekundarstufe 1 und Polytechnischen Lehrgänge können am Krippenbau-Wettbewerb teilnehmen. Um Anmeldung bis 19. Oktober 2018 wird ersucht. Die ersten 20 angemeldeten Schulen erhalten einen Materialkostenbeitrag in Höhe von 40,- Euro.

Die Anmeldung und Einreichung (inklusive hochauflösendem Foto) erfolgen durch die Lehrkraft per E-Mail an wolfgang.langeder@mag.linz.at. Einreichfrist ist der 13. November 2018.

Preisverleihung

Die Präsentation der Siegerkrippen und die Preisübergabe erfolgen im Rahmen des "Linz Advent" am 23. November 2018 um 10:00 Uhr im Alten Rathaus Linz. Es besteht die Möglichkeit, die prämierten Siegerkrippen im Alten Rathaus Linz bis Jänner 2019 auszustellen.

Ansprechpartner

Mag. Wolfgang Langeder, Stadt Linz, Tel.: 0732/7070-1024, E-Mail: wolfgang.langeder@mag.linz.at