Projektwettbewerb "aces – act local"

© william87/iStock/Thinkstock
© william87/iStock/Thinkstock

Die Initiative "aces – Academy of Central European Schools – act local" ruft öffentliche Schulen aus Mittel- und Südosteuropa dazu auf, aktiv zu werden, neue bereichsübergreifende Partnerschaften im Schulumfeld aufzubauen und eine nachhaltige soziale Entwicklung voranzutreiben.


Kommunale Schulprojekte stellen sich sozialen Herausforderungen

"aces – act local" unterstützt kommunale Schulprojekte, die sich mit einer relevanten sozialen Herausforderung in ihrer Umgebung auseinandersetzen. Schulen, die – gemeinsam mit (einem) lokalen, außerschulischen Partner(n) – eine Projektidee zum Jahresthema entwickeln und umsetzen möchten, sind herzlich zur Teilnahme eingeladen!

Das Wettbewerbsthema 2017 lautet "Every person matters. Together for social inclusion".

Mitmachen können alle öffentlichen Schulen in den 15 "aces"-Partnerländern (Alter der Schülerinnen und Schüler: 13 bis 17 Jahre).

Die Arbeitssprache innerhalb "aces" ist Englisch, in den lokalen Projekten ist sie frei wählbar.

Einreichfrist ist der 28. Februar 2017.

Die ausgewählten kommunalen Schulprojekte werden bei der Umsetzung durch eine Startfinanzierung, verschiedene Helpdesk-Dienste und ein internationales Training, die "aces" Academy, unterstützt.

"aces – act local" ist eine Initiative der ERSTE Stiftung, die das Interkulturelle Zentrum (Österreich) in Kooperation mit Nadácia Slovenskej sporitel'ne (Slowakei) organisiert, und wird von den Bildungsministerien aller Partnerländer unterstützt.

Partnerländer: Albanien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kosovo, Kroatien, Mazedonien, Moldau, Montenegro, Österreich, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn.

Nähere Informationen stehen auf www.act-local.aces.or.at bereit.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
13.12.2016
Link
https://www.schule.at/startseite/detail/projektwettbewerb-aces-act-local.html
Kostenpflichtig
nein