Schülerinnen- und Schülerpreis der ÖMG

Die Österreichische Mathematische Gesellschaft zeichnet auch 2019 herausragende vorwissenschaftliche Arbeiten oder Diplomarbeiten mit Bezug zu Mathematik oder Darstellender Geometrie aus.


Ausgezeichnet werden all jene Arbeiten, die im laufenden Schuljahr an österreichischen Schulen entstanden sind und bis spätestens 10. Juli als PDF-Datei beim Vorstand der Österreichischen Mathematischen Gesellschaft bei barbara.kaltenbacher@aau.at eingelangt sind.

Die Begutachtung erfolgt durch eine vom Vorstand der ÖMG eingesetzte Jury.
Die Verfasserinnen und Verfasser jener Arbeiten, die im Zuge dieser Begutachtung in die engere Wahl kommen, werden zu einem Kurzvortrag eingeladen, in dem sie ihre Arbeit präsentieren. Diese Präsentationen, zu der auch die betreuenden Lehrerinnen und Lehrer eingeladen sind, sowie die Preisverleihung finden im November 2019 im Rahmen des Tages der Mathematik (heuer in Graz) statt. Ort und Termin werden den Preisträgerinnen und Preisträgern gesondert bekannt gegeben.

Nähere Informationen finden sich auch auf der Webseite der Österreichischen Mathematischen Gesellschaft.