Schulleitungskongress 2017: Vom inneren Schweinehund bis zum Gehirntraining

Vielfältig gestaltete sich wieder das Programm des diesjährigen Österreichischen Schulleitungskongresses. Die Themen reichten von der Überwindung des inneren Schweinehundes über Vielfalt in der Schule und Unterrichtsentwicklung bis hin zum Gehirntraining für Lehrkräfte und Schüler.

So führen Sie richtig - der Österreichische Schulleiterkongress begeisterte 400 Teilnehmer


Rund 400 Schulleiterinnen und Schulleiter waren zum 5. Österreichischen Schulleiterkongress gekommen und konnten sich über ein vielfältiges Programm freuen. Die zentralen Themen in diesem Jahr waren Führung und Führungspersönlichkeit, Schulmanagement und Unterrichtsentwicklung und Vielfalt in der Schule. Keynotespeaker war Marco Freiherr von Münchhausen, der gezeigt hat, wie Sie Ihren inneren Schweinehund überwinden können und voll motiviert durchstarten können. Diesen haben wir, neben anderen spannenden Vorträgen, in voller Länger für Sie aufgezeichnet. Wir sind bereits das 5. Jahr mit dabei, also von Anfang an, und es gibt gute Gründe dafür, wieso auch Sie dabei sein sollten - Christian Vogelauer, Direktor von der NMS Losenstein, nennt einen dieser Gründe: "Es ist jedes Jahr eine Begegnung mit neuen Themen und hochqualifizierten Dozenten, die zur Verfügung stehen. Also Information pur", so Vogelauer.

© Thinkstock/iStock/Jirsak

Marco Freiherr von Münchhausen: So besiegen Sie Ihren inneren Schweinehund!


Wer kennt ihn nicht, seinen inneren Schweinhund? Wie viele Vorsätze haben Sie nicht in die Realität umgesetzt, weil Ihr innerer Schweinehund sie erfolgreich daran gehindert hat, weil er die besten Argumente hat, wieso Sie Dinge nicht machen sollten? Der Coach und Unternehmer Dr. Marco Freiherr von Münchhausen gibt in seinem Vortrag Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Motivation Dinge zu verändern hochhalten und Vorsätze erfolgreich umsetzen können.

Erwin Gollner: Wie gute Führung die psychische Belastung des Kollegiums mindert


Dr. Erwin Gollner, Departmentleiter Gesundheit an der Fachhochschule Burgenland, gibt in seinem Vortrag Tipps und Tricks, wie Sie die Gesundheit Ihres Kollegiums fördern können und was die Ursachen für Erschöpfung und Burnout sind. Vor allem Lehrkräfte laufen Gefahr, aufgrund von Belastung und Stress im Beruf, dauerhaft zu Erkranken - hier sind vor allem die Führungskräfte gefordert, um die Gesundheit des Kollegiums dauerhaft sicher zu stellen.

Gregor Staub: Ihr Gehirn kann mehr als Sie glauben!


Der Gedächtnistrainer und Lernphilosoph Gregor Staub zeigt Ihnen in seinem Vortrag, wie Sie durch Gedächtnistraining, das so richtig Spaß macht, Ihre Schülerinnen und Schüler und auch sich selbst zu Höchstleistungen bringen. Die innovativen Lehr- und Lehrmethoden von Gregor Staub haben schon tausende begeistert.

Der Kongress wurde von SchulVerwaltung aktuell vom Verlag Wolters Kluwer veranstaltet. Das Programm für den Kongress 2018 steht bereits und die Anmeldung ist auch schon möglich. Alle Infos finden Sie auf der Homepage!

Ihre Meinung