VWA-Wettbewerb zum Thema Gesundheit

© Pädagogische Hochschule OÖ
© Pädagogische Hochschule OÖ

Der VWA-Wettbewerb der Pädagogischen Hochschule OÖ und der OÖ Gebietskrankenkasse geht in die 2. Runde. Auch dieses Jahr werden Oberösterreichs beste Vorwissenschaftliche Arbeiten zum Thema Gesundheit mit tollen Geldpreisen ausgezeichnet. Einreichungen sind bis 25. April 2018 möglich.


Die Pädagogische Hochschule OÖ und die OÖ Gebietskrankenkasse laden auch dieses Schuljahr Schülerinnen und Schüler aus Oberösterreich dazu ein, ihre Vorwissenschaftlichen Arbeiten zum Thema Gesundheit zum VWA-Wettbewerb einzureichen und im Finale vor einer Jury zu präsentieren.

Folgende Teilnahmebedingungen sind dabei zu beachten:

  • Vorwissenschaftliche Arbeit zum Thema Gesundheit aus dem Schuljahr 2017/18
  • Benotung der Arbeit mit "Sehr gut"
  • Schriftliche Bestätigung des Themas und der Note durch die Schule
  • Schülerin bzw. Schüler einer Schule in Oberösterreich

Eine Jury ermittelt aus allen Einreichungen die besten fünf Arbeiten. Die Jury achtet dabei besonders auf folgende Bewertungskriterien:

  • Kritische Auseinandersetzung der Arbeit mit dem Thema Gesundheit
  • Aktualität der Arbeit
  • Eigenständigkeit der Arbeit

Die fünf Finalistinnen bzw. Finalisten, deren Eltern sowie Lehrerinnen bzw. Lehrer werden am 30. Mai 2018 zur Präsentation, finalen Prämierung und Preisverleihung an die Pädagogische Hochschule OÖ in Linz eingeladen.

1. Preis: € 400,-
2. Preis: € 300,-
3. Preis: € 200,-
4. und 5. Preis: € 50,-

Einreichschluss ist der 25. April 2018.

Alle weiteren Einzelheiten zum Wettbewerb sowie das Einreichformular stehen auf https://ph-ooe.at bereit.