Wie Wissenschaft in Schulen kommt: aktuelle Projekte und Initiativen

17.11.2021
14:00
Online und/oder tlw. Präsenz

In diesem Workshop lernen Sie Initiativen kennen, die Ihren Unterricht bereichern und Ihre Schülerinnen und Schüler unterstützen können. Zu Wort kommen auch Schulvertreterinnen und Schulvertreter, die von ihren Erfahrungen in der Zusammenarbeit von Wissenschaft und Schule erzählen und hilfreiche Tipps mitgeben können.

Zielgruppe : Lehrkräfte

November
17
Mi.
2021

Hybrid

, Online und/oder tlw. Präsenz

LV-Nummer: 4021REL513

Ansprechpartner:

Pädagogische Hochschule Wien

Detailinformationen:

Die Zusammenarbeit von Wissenschaft und Schule kann für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonen eine bereichernde und inspirierende Aktivität darstellen. Zahlreiche Initiativen zur Wissenschaftsvermittlung, (Hoch-)Begabtenförderung und Citizen Science, wie z.B. die Mitarbeit an Forschungsprojekten, die Teilnahme an Workshops oder Schnupperkursen sowie die Möglichkeit für (Hoch-)Begabte, schon während der Schulzeit eine Hochschule zu besuchen, machen Wissenschaft und Forschung für Kinder und Jugendliche greifbar.
Sie tauchen in wissenschaftliches Arbeiten ein, treffen Forschende ganz persönlich und erhalten Anerkennung für ihre ersten, forschenden Schritte. Dabei erweitern die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen, erlernen neue Fähigkeiten, bauen Hemmungen ab und fördern ihr Selbstbewusstsein.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Wie kooperiert man mit den Forschungseinrichtungen?
  • Was braucht es dazu seitens der Schule?
  • Welche Chancen ergeben sich dadurch für Lehrpersonen und Schüler*innen?
  • Wie kann man auftretende Herausforderungen meistern?

Ort: Hybrid (Online und OeAD, Ebendorferstraße 7, 1010 Wien)

Mehr Informationen auf youngscience.at