media literacy award [mla]

Der media literacy award [mla] prämiert jährlich die besten und innovativsten medienpädagogischen Projekte an europäischen Schulen. Medienkompetenz wird dabei als politische, soziale, kulturelle und persönliche Qualifikation begriffen. Die Veranstalter freuen sich über innovative, witzige, originelle, spannende und/oder experimentelle Projekte, das können z.B. Videos, Websites, Games, Fotos, Features, Hörspiele, Weblogs oder Podcasts sein. Alle Themen und Genres sind erwünscht.

Sujet Wettbewerb
ThemaInnovative Unterrichtsstrategien (Kategorie Mediendidaktik) sowie kreative und kritische Medienprojekte (Kategorien Video - Audio - Print - Multimedia).
KategorieVideo – Audio – Multimedia – Print – Mediendidaktik
VeranstalterBundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung
ZielgruppeÖsterreichische und europäische Lehrer/innen und Schüler/innen aller Schulstufen und Schularten
Preis/eDie besten Teams werden eingeladen, ihre preisgekrönten Werke beim dreitägigen Festival zu präsentieren. Sie werden mit einer Statuette, Urkunde und diversen Goodies ausgezeichnet.
DeadlineEinreichfrist: 15. Juli 2022
LinkDetails zum Wettbewerb