SchülerInnenwettbewerb Politische Bildung 2022

Der größte deutschsprachige Projektwettbewerb zur Politischen Bildung zeichnet sich durch seinen Aktualitätsbezug, die Abstimmung der Themen auf den Lehrplan und attraktive Preise aus.
Bei dem Wettbewerb widmet sich eine ganze Klasse in Form eines Unterrichtsprojekts einem von sechs Themen und sendet als Ergebnis ein durch die Ausschreibung vorgegebenes Werkstück ein. Die Fragestellungen sind jeweils für zwei Altersgruppen ausgeschrieben (4. bis 8. sowie 8. bis 12. Schulstufe) und ermöglichen dadurch eine altersadäquate Auseinandersetzung mit aktuellen Themen der Politischen Bildung. Sie eignen sich mit ihren vielfältigen Bezügen für zahlreiche Unterrichtsfächer beziehungsweise -prinzipien und entsprechen den Zielsetzungen des Projektunterrichts.

Sujet Wettbewerb Politische Bildung
ThemaJüngere (Schulstufe 4-8)
01 Was essen wir morgen?
02 Schluss mit Schubladendenken
03 Verein - Muss das sein?
04 Wenn Kinder keine Kindheit haben
05 Das geht dich nix an
06 Logo! Nachrichten für Kinder

Ältere (Schulstufe 8-12)
01 Wir im Jahre 2030 Nachhaltig hoch 17
02 Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit
03 Straßennamen in der Kritik
04 Online-Petitionen - Mit ein paar Klicks zur Mitbestimmung
05 Auf Sand gebaut?
06 Politik brandaktuell
KategorieProjektwettbewerb für Schulklassen
VeranstalterBundeszentrale für politische Bildung (D) und Partner; Koordination in Österreich: Zentrum polis – Politik Lernen in der Schule
Zielgruppe4. bis 12. Schulstufe
Preis/eMehr als 300 Geld- und Sachpreise sowie elf Klassenreisen
DeadlineEinreichfrist: 23. Dezember 2022
LinkDetails zum Wettbewerb​​​​​​​​​​​​​​