Ausstellung: Menschenhandel – die Sklaverei des 21. Jahrhunderts / auch Online

Die Plakate geben in verständlicher Sprache einen Überblick darüber, was Menschenhandel ist und wer davon betroffen ist, wie die HändlerInnen vorgehen und welche Maßnahmen in Österreich gegen Menschenhandel getroffen werden.

www.politik-lernen.at

Unterstützt werden diese Informationen durch konkrete Fallgeschichten von Frauen, Männern und Kindern, die Opfer von Menschenhandel wurden.

Im Format A4 (plus Handreichung für Lehrkräfte) für Schulen erhältlich.

Die Ausstellung ist auch online abrufbar unter:
www.gegen-menschenhandel.at

Meta-Daten

Anbieter
www.politik-lernen.at
Veröffentlicht am
08.04.2013
Link
https://www.schule.at/thema/detail/ausstellung-menschenhandel-die-sklaverei-des-21-jahrhunderts.html?parentuid=109555&cHash=d1421b4a01a4dc7d414b707d7f95aa33
Kostenpflichtig
nein