Demokratie (lernen)

bilderpool.at / Nadine Rinner
bilderpool.at / Nadine Rinner

Demokratie bedeutet Herrschaft, die vom Volk ausgeht und durch das Volk ausgeübt wird. Sie basiert auf zwei Grundprinzipien: die politischen EntscheidungsträgerInnen werden kontrolliert und die politischen Rechte für alle BürgerInnen sowie die Menschenrechte müssen gesichert und gewahrt werden.

Die Kontrolle erfolgt durch Wahlen, durch freie Medien, aber auch durch die Gewaltenteilung sowie durch eigene Institutionen. Eine wichtige Säule repräsentativer Demokratien bilden Parteien.
Die BürgerInnen bestimmen in regelmäßigen Wahlen ihre VertreterInnen. Darüber hinaus gibt es direkte Formen der Mitbestimmung, wie Volksabstimmungen und Volksbefragungen, die Teilnahme an BürgerInneninitiativen und Nichtregierungsorganisationen sowie E-Demokratie als neue Form der Beteiligung.
Um aktiv und selbstbestimmt mitwirken zu können, braucht es demokratiepolitische Bildung, die durch die Senkung des Wahlalters auf 16 neue Impulse erhalten hat.

Weitere relevante Informationen finden Sie im Dossier Parlamentarismus.

  • Materialien bei Zentrum polis

    Die Seite von Zentrum polis bietet eine Fülle an Materialien und Ideen für den Unterricht. Im Rahmen der SQA - Schulqualität Allgemeinbildung hat polis eine Rubrik zur demokratischen Schulentwicklung zusammengestellt. Auch Informationen rund um direkte Demokratie werden bereit gestellt. Detailansicht

    www.politik-lernen.at

  • Grundsatzerlass Politische Bildung in den Schulen

    Seit 1978 gibt es Politische Bildung als Unterrichtsprinzip an Österreichs Schulen. Der Grundsatzerlass Politische Bildung aus 1978 wurde 2015 aktualisiert. Detailansicht

    www.politik-lernen.at

  • Demokratiewerkstatt des Parlaments

    In der Demokratiewerkstatt können Workshops, in denen es um Mitgestaltung, Demokratie und die Arbeit mit Medien geht, besucht werden. Detailansicht

    www.demokratiewerkstatt.at

  • Demokratiezentrum Wien

    Auch auf der Seite des Demokratiezentrums finden Lehrkräfte Unterstützung bei der Umsetzung der Thematik im Unterricht. Detailansicht

    www.demokratiezentrum.org

  • Materialien der Bundeszentrale für politische Bildung

    Die Bundeszentrale für politische Bildung (Deutschland) hält sowohl online als auch im Shop eine Fülle an Materialien bereit. Detailansicht

    www.bpb.de

  • Ö1 macht Schule: Digitale Demokratie

    Das Projekt von PH Wien, BMB und Ö1 stellt auf Basis von Ö1-Sendungen Unterrichtsmaterialien für die 9. bis 13. Schulstufe online bereit. Die Sendungen und Texte sind kostenfrei als Download zugänglich. Detailansicht

    www.oe1.orf.at

  • Demokratie lernen – Ein Beispiel aus der Praxis

    Wie Demokratie lernen in der Praxis und im Schulalltag aussehen kann, zeigt die von SchülerInnen der Fachberufsschule für Tourismus Warmbad Villach initiierte Bürgerinitiative zur Verbesserung der Lehrlingsausbildung. Detailansicht

  • DEMOS – Politikwerkstatt des Museums Arbeitswelt Steyr

    Demokratie ist nichts Selbstverständliches. Sie muss erarbeitet, gelebt, bewahrt und nötigenfalls auch verteidigt werden. Das Vermittlungskonzept mit Vorträgen, Diskussionen, Workshops, Filmvorführungen und Lesungen berücksichtigt unterschiedliche Zugänge, Vorwissen und Interessen. Detailansicht

    www.museum-steyr.at

  • mitmischen.steiermark.at

    Dieses Portal des Landesjugendreferates Steiermark bietet zahlreiche Partizipationsangebote für Jugendliche und Verantwortliche in der Jugendarbeit. Detailansicht

    www.mitmischen.steiermark.at

  • Rein ins Parlament

    Zwei Mal jährlich können Schulklassen der 9. Schulstufe am Jugendparlament teilnehmen. Die Einladung geht an Schülerinnen und Schüler jenes Bundeslandes, das gerade den Vorsitz im Bundesrat innehat. Detailansicht

    www.reininsparlament.at

  • www.aktivwerden.at

    Die Seite bietet Jugendlichen die Möglichkeit, etwas über jugendgerechte Engagementmöglichkeiten zu erfahren. Mit einem „Selbsttest“ können sie sich Tipps holen, welche Organisationen für sie selbst passend sein könnten. Detailansicht

    www.aktivwerden.at

  • Demokratie-Lernen in Europa

    Der Text (Original: Strategies for Learning Democratic Citizenship) ist eines der Basisdokumente zum Europaratsprogramm "Education for Democratic Citizenship". Detailansicht

    www.partizipation.at

  • Power of Politics

    Ein Online-Spiel rund um Macht, Medien und Politik. Die TeilnehmerInnen schlüpfen in die Rolle von PolitikerInnen und versuchen, ihre Macht zu erweitern. Detailansicht

    www.powerofpolitics.com

  • Grundkurs Demokratie

    Onlinekurs des UNESCO-Bildungsservers D@adalos, der u.a. vermittelt, was eine Demokratie ist, wie sich Demokratien entwickelt haben und mit welchen Problemen sie heute kämpfen. Detailansicht

    www.dadalos-d.org

  • Debattierclub

    Der Debattierclub Wien ist ein Verein zur Stärkung der demokratischen Kultur und Auseinandersetzung der Gesellschaft. Detailansicht

    www.debattierklubwien.at

  • Refresh Politics – deine Politikplattform

    Die drei Ziele des Vereins sind, dass sich Jugendliche über Politik informieren können, das Interesse der „Jungen“ an Politik gefördert wird und dass die Jugendlichen mobilisiert und ermutigt werden. Detailansicht

    www.refreshpolitics.at

  • Demokratie-Bildung in Europa

    Das von Gertraud Diendorfer und Sigrid Steininger 2006 herausgegebene Buch zieht eine Bilanz zur schulischen und außerschulischen politischen Bildung in Österreich. Detailansicht

    www.wochenschau-verlag.de

  • Was ist Demokratie? Einführung in eine anspruchsvolle Staatsform

    Diese Schweizer Seite bietet ausführliche Informationen zu den Grundlagen demokratischer Systeme. Detailansicht

    www.demokratie.geschichte-schweiz.ch

  • Politikdidaktik vs. Demokratiepädagogik

    Zu der – insbesondere in Deutschland intensiv geführten – Debatte gibt es zahlreiche Artikel, z.B.: Detailansicht

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
02.05.2011
Link
https://www.schule.at/thema/detail/demokratie-lernen.html
Typ der Lernressource
Anderer Typ
Kostenpflichtig
nein