Diskrete Wachstumsmodelle

Johann Wieser

Die rekursive Darstellung von Folgen erlaubt eine enorme Variationsbreite von Wachstumsmodellen. Ausgehend vom linearen Wachstum gelangt man dadurch rasch zum logistischen und weiter zum chaotischen Wachstumsverhalten.

  • Diskrete Wachstumsmodelle

    Ausgehend vom linearen und exponenziellen Wachstum werden gemischte Wachstumsformen behandelt und die möglichen Fälle diskutiert. Mit Hilfe von Rekursionsgleichungen können so eine Fülle von Verhalten simuliert werden. Detailansicht

  • Diskrete Wachstumsmodelle: Logistisches Wachstum

    Modellierung mit Excel: Interaktive Veränderung von logistischen Wachstumskurven bis sie chaotisches Verhalten zeigen Detailansicht

  • Diskrete Wachstumsmodelle

    Modellierung mit Excel: Interaktive Veränderung der Wachstumskurven von Typ1: a(n)=a(n-1)*q+d bzw. Typ2: a(n)=a(n-1)*q+d*r^(n-1) Detailansicht

  • Unterschied zwischen stetigem Wachstum und diskretem Wachstum

    Detailansicht

    delphi.zsg-rottenburg.de

  • Logistisches Wachstum

    Das Skriptum stellt das logistische Wachstum vor, ein Modell für die Entwicklung einer Population bei begrenzten Ressourcen. Detailansicht

    swisseduc.ch

  • Wachstums- und Zerfallsprozesse

    Ein Kurs für interessierte Schüler an einer höheren Schule. Viele Aspekte und Zusammenhänge. Mit Übungen. Detailansicht

    users.math.uni-potsdam.de

  • Diskrete Wachstumsmodelle: Muster- u.Übungsbeispiele

    Ausführliche Übungen zu den Wachstumsmodellen vom Typ a(n)=a(n-1)*q+d und a(n)=a(n-1)*q+d*r^(n-1) Detailansicht

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
09.10.2012
Link
https://www.schule.at/thema/detail/diskrete-wachstumsmodelle-2.html
Typ der Lernressource
Anderer Typ
Kostenpflichtig
nein