Friedenszentren in Österreich

Es gibt eine Anzahl von Friedenszentren mit Sitz in Österreich, die unterschiedliche Schwerpunkte in ihrer Friedensarbeit setzen. Hier finden Sie eine Auswahl davon:

  • Friedenszentrum Burg Schlaining: Das Friedenszentrum widmet sich den Aufgaben der Friedensforschung, Friedenserziehung und Konfliktlösung. Neben dem Österreichischen Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (ÖSFK) und dem Europäischen Universitätszentrum für Friedensstudien (EPU) ist das Europäische Museum für Frieden in Schlaining angesiedelt.
  • Friedensbüro Salzburg:  Das Büro ist eine Drehscheibe für zahlreiche Bildungsangebote zur zivilen Konfliktbearbeitung sowie ein Treffpunkt für Menschen, die sich gemeinsam gegen den Krieg, für sozialen und globalen Frieden und Gerechtigkeit engagieren.

  • Friedensbüro Graz: Das Friedensbüro ist ein Kompetenzzentrum für gewaltfreies Zusammenleben auf kommunaler Ebene, bringt Methoden und Ansätze der Konflikt- und Gewaltbearbeitung in die Stadt Graz ein und entwickelt Strategien zur Gewaltprävention. Im Bildungsbereich sind Gewalt und Mobbingprävention und -bearbeitung die Schwerpunkte.

  • Zentrum für Friedensforschung und Friedenspädagogik: Das Zentrum, 2005 an der Universität Klagenfurt gegründet, verfolgt folgende Schwerpunkte: Interdisziplinäre Forschung und Lehre, Aus- und Fortbildung von Lehrkräften und anderen MultiplikatorInnen sowie friedenswissenschaftliche Module für StudentInnen aller Studienrichtungen.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
18.03.2013
Link
https://www.schule.at/thema/detail/friedensbuero-graz.html?parentuid=109055&cHash=c3db17c6aebf9a346adaca5a66c8568d
Kostenpflichtig
nein