I lern IT

Computer, Handy, Spielkonsole, MP3-Player, Internet, aber auch berührungslose Ticketkontrolle am Skilift: Kinder und Jugendliche wachsen heute in der Informationsgesellschaft auf und nutzen die allgegenwärtigen Produkte und Dienstleistungen der Informatik ohne Scheu oder Vorbehalte.

Dieser al ...

ilearnit.ch

Computer, Handy, Spielkonsole, MP3-Player, Internet, aber auch berührungslose Ticketkontrolle am Skilift: Kinder und Jugendliche wachsen heute in der Informationsgesellschaft auf und nutzen die allgegenwärtigen Produkte und Dienstleistungen der Informatik ohne Scheu oder Vorbehalte.

 

Dieser alltägliche Umgang kontrastiert jedoch oft mit der Unkenntnis der dahinter steckenden Konzepte der Informatik. Solange es funktioniert, scheint ein tieferes Verständnis auch nicht notwendig zu sein, im Notfall hilft Versuch und Irrtum.

 

Diese Haltung prägt dann auch das Bild der Informatik von Kindern und Jugendlichen und wirkt sich negativ auf die Berufswahl aus. So haben in den letzten Jahren haben immer weniger Jugendliche ein Studium der Informatik oder eine Informatiklehre begonnen.

 

Das von der Hasler Stiftung unterstützte Projekt iLearnIT.ch des Instituts für Medien und Schule (IMS) der PHZ Schwyz will deshalb das Interesse von Kindern und Jugendlichen an Informatik wecken und wesentliche Konzepte stufengerecht und spielerisch vermitteln.

 

 

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
ilearnit.ch
Veröffentlicht am
01.07.2001
Link
https://www.schule.at/thema/detail/i-lern-it.html?parentuid=109917&cHash=f2b3c88c38068166a07db9a5a4d84248
Kostenpflichtig
nein