Tchoukball

Tchoukball unterscheidet sich in der Angriffs- und Verteidigungsstrategie von traditionellen Sportspielen und ist vieleicht gerade deswegen so interessant f├╝r den Schulsport.

Tchoukball wird auf das Basketballfeld gespielt, wobei beide Mannschaften auf beide Tchoukballrahmen angreifen k├Ânnen. Die Angriffsaktion darf nicht behindert werden. Dh. h., es muss im Vergleich zu anderen Sportspielen massiv umgedacht werden.

Tchoukball stellt hohe Anforderungen an die koordinativen F├Ąhigkeiten (Orientierungs-, Rhythmus-, Differenzierungs-, Gleichgewichts- und Reaktionsf├Ąhigkeit).

Das einfache Regelwerk erlaubt einen schnellen Einstieg; der Materialbedarf ist gering.

Hier geht es zu einer Kurzfassung der Regeln, Reihenbildern und kurzen Erkl├Ąrungen zu Angriff, Verteidigung und Taktik sowie zu weiteren Hintergrundinformationen.