Bodenreise - unterirdisch unterwegs

Screenshot: bodenreise.ch [Zugriff: 15.11.2017]
Screenshot: bodenreise.ch [Zugriff: 15.11.2017]

Der Boden ist einer der kostbarsten Güter der Menschen. Er stellt nicht nur die Lebensgrundlage für die Menschheit dar, sondern natürlich auch für Tiere und Pflanzen. Doch welche Tiere leben denn im Boden? Und was geschieht mit dem Wasser im Boden? Und wie viele Schichten gibt es eigentlich?

Die Bodenreise ist ein webbasiertes Lernangebot, das sich an Kinder von der 3. bis zur 6. Klasse richtet. Die Schülerinnen und Schüler haben hier die Möglichkeit, den Boden mit seinen unterschiedlichen Facetten auf spielerische Art und Weise kennenzulernen.

Mit dem Bodenlift geht's nach unten!

Wer die Bodenreise starten möchte, der steigt dazu in den Bodenlift ein. Damit geht es dann hinunter ins Erdreich auf Entdeckungstour, dabei wird man vom Regenwurm Lumbricus begleitet. Die Bodenreise kann ganz ohne "Mission" gestartet werden, oder man beginnt seine Reise durch den Boden mit einer von drei Missionen:

  • Das Leben im Boden
  • Die Entstehung des Bodens
  • Die Bedeutung des Bodens
Screenshot: bodenreise.ch [Zugriff: 16.11.2016]

Was passiert auf den Missionen?

Ein Reisejournal begleitet die Bodenforscher und Bodenforscherinnen auf ihren Missionen. Es enthält verschiedene Rätsel und Aufgaben, die zu lösen sind. Auf dem Weg durch den Boden gelangt man zu unterschiedlichen Lernstationen, die Antworten zu gewissen Themen in Bezug auf den Boden liefern.

Mach dich bodenkundig!

Neben den online Lernmöglichkeiten gibt es auch noch ein tolles Leporello zum Ausdrucken. Hier findet man die einzelnen Themen der insgesamt sieben Lernstationen in einer Grafik sehr ansprechend dargestellt. Dazu gibt es auch noch tolle Experimente zum Entdecken, Ausprobieren und Staunen! Los geht's!

HIER finden Sie das Leporello!