Science Days digital: Wissenschaftsfestival zum Mitmachen!

┬ę Science & Technologie e.V.

Wissenschaftsfestivals geh├Âren zu den beliebtesten Formaten, die Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene gleicherma├čen begeistern. Seit mehr als 20 Jahren veranstaltet der Verein "Science & Technologie" in Kooperation mit dem Europa-Park im deutschen Rust die "Science Days".

Aufgrund der Corona-Pandemie entschloss man sich, das Festival in neuem innovativen Rahmen durchzuf├╝hren und ein Online Wissens- und Wissenschaftsfestival anzubieten. Eine Teilnahme ist f├╝r alle Kinder ab 6 Jahren sowie nat├╝rlich auch Erwachsene kostenlos m├Âglich.

Von 19. Oktober bis 29. November 2020 bieten mehr als 80 Institutionen aus dem In- und Ausland ein tolles Programm. Science-Shows, Live-Streamings, Quiz mit Gewinnspielen und vieles mehr wird an diesen 10 Tagen geboten.

Einige Highlights aus dem Programm:

  • Eine Telefonkonferenz mit der Antarktisstation Neumeyer, die einen Einblick gibt, wie WissenschafterInnen monatelang im Eis arbeiten.

  • Das Nationalmuseum f├╝r Naturgeschichte Luxemburg informiert ├╝ber spektakul├Ąre Funde aus der Pal├Ąontologie, die ├╝ber die Landesgrenze hinaus f├╝r Aufregung gesorgt haben.

  • Der Verband der ChemielehrerInnen ├ľsterreichs pr├Ąsentiert sechs Wasser-Experimente f├╝r Gro├č und Klein samt Quiz und tollen Gewinnm├Âglichkeiten.

  • Das S├╝dtiroler Arch├Ąologiemuseum widmet sich dem "Mann aus dem Eis", besser bekannt als ├ľtzi.

  • Das Teilchenphysik-Forschungszentrum CERN macht Supraleiter, Teilchendetektoren, 3D-Drucker und vieles mehr zum Thema.

  • Wie funktioniert das Orion-Raumschiff, das im Jahr 2024 erneut Astronauten zum Mond bringen soll? Ingenieure und Techniker der ArianeGroup, die an den Triebwerken der Kapsel arbeiten, erkl├Ąren, wie die Mondmission ablaufen wird!

  • Science-Entertainer Joachim Hecker zeigt in seiner Science-Show, wie Flederm├Ąuse h├Âren, wie man Insekten mit einem Schl├╝sselbund abst├╝rzen l├Ąsst oder wie man durch einen schwarzen M├╝llsack blickt.

Das war jetzt nur ein kleiner Ausschnitt des Programms, beim Durchblick des gesamten Veranstaltungskalenders wird schnell klar: Hier ist wirklich f├╝r jede und jeden etwas dabei!

Zum Veranstaltungskalender "Science Days digital"

Die Anmeldung zu den Events ist bereits angelaufen, es lohnt sich bestimmt, schnell zu sein, da es einige Veranstaltungen gibt, die nur in Kleingruppen durchgef├╝hrt werden k├Ânnen.

Weitere Informationen:

https://science-days.digital/

Das Festival startet am 19.10., und nachdem auch Science-Entertainer Joachim Hecker mit dabei ist, pr├Ąsentieren wir Ihnen hiermit schon als kleine Einstimmung darauf unsere kleine Experimente Videoserie "Ausprobiert", die wir mit Joachim Hecker im Rahmen des Projekts Powergirls produziert haben:


┬ę Science & Technologie e.V.